VAX04101-hdmi-switch-4x1-earc-pass

s zum Einsatz des HDMI-Switch mit ARC- bzw. eARC-Pass

Im Folgenden beantworten wir die häufigsten Fragen im Zusammenhang mit dem VAX04100 und VAX04101 HDMI-Switch. Dieser neuartige Switch bietet erstmals die Möglichkeit, ein Audiosignal per HDMI-ARC bzw. HDMI-eARC an eine Soundbar zu senden. Der Audio-Rückkanal ARC bzw. “enhanced Audio Return Channel” eARC wird ansonsten nur von dem gleichnamigen HDMI-Eingang eines Fernsehers geliefert.

Die Umschaltung kann nur per HDMI-Hotplug-Detection erfolgen. Eine automatische Umschaltung zwischen verschiedenen Zuspielern ist daher nur möglich, wenn diese beim Ausschalten auch ihren HDMI-Ausgang abschalten. Gängige Streamingboxen und Gamekonsolen machen das im Standby leider nicht.

Wenn Sie den Ton immer über die angeschlossene Soundbar ausgeben möchten, stellen Sie am besten “7.1” ein. Falls die Soundbar maximal DD 5.1 unterstützt, entsprechend “5.1”. Falls Sie den Ton der angeschlossenen Zuspieler auch am TV oder über Kopfhörer, stellen Sie bitte Auto (=EDID vom TV) oder 2.0 stereo ein.

Der Installationsdialog der Sonos App berücksichtigt keinen HDMI-Switch. Diese geführte Installation ist nur bei direktem Anschluss an einem Fernseher möglich.

  1. Führen Sie entweder die Installation zu Ende, indem Sie Ihre Sonos Soundbar direkt an den Fernseher anschließen.
  2. Oder beenden Sie die App und ziehen Sie kurz den Netzstecker der Soundbar. Verkabeln Sie dann alle Geräte per HDMI und wählen Sie einen aktiven Zuspieler. Drücken Sie dann die Taste eARC am VAX04101 bzw. ARC am VAX04100. Wenn Sie dann den Ton über die Soundbar bekommen, können Sie die App weiter benutzen.

Der Fernseher muss am HDMI-ARC- oder HDMI-eARC-Anschluss mit dem Switch verbunden sein. Wenn Sie dann am Fernseher über den TV-Tuner ein Programm anschauen, wählen Sie am VAX04101 den Eingang 1, um den Ton via Soundbar auszugeben.

Fernseher-Apps geben nur Dolby Atmos aus, wenn der Fernseher selbst Dolby Atmos beherrscht und ohne Soundbar ausgeben kann. Sie können Dolby Atmos also nur durch externe Mediaplayer “nachrüsten”.

Der VAX04100 baut eine Verbindung per ARC zur Soundbar auf. Darüber sind Audioformate bis Dolby Digital Plus (inklusive Dolby Atmos) möglich. Ausreichend z.B. für Fire TV oder Sky Q.

Der VAX04101 baut eine Verbindung per eARC zur Soundbar auf. Die Soundbar muss eARC unterstützen. Es sind dann zusätzliche Audioformate nutzbar, bis hin zu Dolby TrueHD mit Dolby Atmos und Dolby-MAT (das Atmos-Format von Xbox und Apple TV 4K).

Es ist dabei egal, was der Fernseher oder Projektor unterstützt.

Der Fire TV 4K Stick unterstützt Dolby Atmos nur bei Prime Video. Und auch hier nur bei der Serie “Jack Ryan” in 4K und auf englisch.

Der Fire TV Cube unterstützt Dolby Atmos auch bei Netflix und Disyney+. Für Netflix wird das “Premium”-Abo benötigt. Die meisten Tonspuren mit Dolby Atmos gibt es nur auf englisch.

Ja, Sie können die Infrarot-Befehle der Fernbedienung übernehmen und so alles mit Ihrer Logitech Fernbedienung steuern.

Das wäre zwar möglich, aber wir empfehlen es ausdrücklich nicht. Die Bedienung wird dadurch sehr kompliziert und es können Handshake-Probleme auftreten, so dass nicht das bestmögliche Ausgabeformat benutzt wird.

Sie können weitere HDMI-Geräte am Fernseher anschließen.

Das wäre zwar möglich, aber wir empfehlen es ausdrücklich nicht. Die Bedienung wird dadurch sehr kompliziert und es können Handshake-Probleme auftreten, so dass nicht das bestmögliche Ausgabeformat benutzt wird.

Nein, das HDMI-Signal wird in Echtzeit durchgeleitet zugleich an TV/Videoprojektor und Soundbar.

Manche Fernseher liefern an ihrem HDMI-ARC-Anschluss den Ton erst aus, nachdem das Videosignal verarbeitet wurde. Die internen TV-Lautsprecher wären dann synchron, eine externe Soundbar ist es aber nicht. Dieses Problem behebt der VAX04101, da der Ton des Zuspielers sofort an die Soundbar geschickt wird. Es kann eventuell sein, dass der Ton zu früh ist. Um das zu verhindern bzw. auszugleichen, bieten Soundbars eine Audioverzögerung an.

Das ist unterschiedlich. Bei den meisten Geräten stellen Sie am HDMI-Switch den EDID-Modus “7.1” ein. Wenn Sie dann Ihren Mediaplayer starten, sollte er bei automatischer Audioeinstellung Dolby Atmos Unterstützung erkennen können. Bei manchen Geräten wie Apple TV und Xbox stellen Sie das Audioformat auf Automatik und aktivieren danach Dolby Atmos. Beim Fire TV stellen Sie das Audiofromat auf “beste verfügbare” – Dolby Atmos wird in den Einstellungen nicht erwähnt. Für einen Windows PC benötigen Sie die “Dolby Atmos for home theater” App. Dolby Atmos kann übrigens auf 3 Arten übertragen werden:
Per Dolby Digital Plus (von Streamingdiensten oder Blu-ray), per Dolby TrueHD (von Blu-ray) oder per Dolby-MAT (von Apple TV und Xbox).

Der VAX04100 unterstützt auch DTS 5.1 am ARC-Anschluss. Der VAX04101 unterstützt zusätzlich DTS-HD Master Audio und DTS-HD High Resolution Audio, jeweils mit DTS:X. Das Soundsystem muss die selben Formate unterstützen und dekodieren können. Sonos unterstützt kein DTS.

Das kann mehrere Gründe haben:

  1. Die jeweilige App muss Dolby Atmos unterstützen, z.B. Netflix, Prime Video, Apple TV+, Disney+. YouTube und Joyn unterstützen kein Atmos, nicht einmal 5.1.
  2. Der ausgewählte Film muss Dolby Atmos in der jeweiligen Sprache unterstützen. Netflix bietet etwa 120 Filme mit Dolby Atmos, aber davon nur 2 Spielfilme in deutsch. Es gibt dann noch 4 Serien in deutsch mit Dolby Atmos, z.B. “Dark” 1. Staffel und “The Witcher”.
  3. Wenn Sie zuvor eine Serie ohne Atmos (die Atmos hätte) geschaut haben, hat die Netflix App Probleme, die selben Inhalte nun mit Atmos Ton auszuliefern. Bei unseren Versuchen hat es geholfen, in der Netflix App von Home auf New zu schalten, einen neuen Film abzuspielen und dann wieder zurück zu wechseln. Das Dolby Atmos Logo wird angezeigt, wenn eine der Sprachversionen Atmos Ton hat.

Die PlayStation unterstützt kein Dolby Atmos von Apps wie Netflix oder Disney+. Nur von Blu-ray disc. Das gilt auch für die neue PlayStation 5.

81 Kommentare

  1. Hallo,

    ich habe in der FAQ nichts zu den externen Geräten gelesen. Mein Setting besteht aus Samsung TV mit ARC, Xbox one X und Sonos Arc.

    Ich habe mir den VAX04101 von euch geholt. Einrichtung hat super geklappt. Ton wird entsprechend aller Medien auch ausgegeben.

    Nun meine Frage: ich muss ja um Dolby Atmos über den Switch zur ARC zu bekommen auch an der Xbox One X eine Einstellung vornehmen oder? Oder wird automatisch das am besten verfügbare Sound-Format gewählt?

    Danke vorab & Grüße
    Michael

    1. Author

      Sie müssen Dolby Atmos in der Xbox aktivieren, gesondert für Blu-ray und Apps. Unter “Anzeige und Sound” stellen Sie HDMI-Audio-Ausgabe auf “Bitstream out” und können im nächsten Feld Atmos aktivieren.

  2. Hallo, warum wird mir bei Netflix über Apple TV 4k bei einem Film Atmos angezeigt, wenn ich ihn abspiele in der Sonos App aber nur 5.1?

    1. Author

      Bitte wählen Sie die Tonspur des Films mit Dolby Atmos aus, das ist meistens nur die englische.

  3. Ich schalte von Apple TV 4k und Netflix mit der Harmony Fernbedienung auf meinen Sky Receiver um und schaue normales Fernsehen. Leider ohne Tonausgabe. Erst wenn ich von 7.1 auf 5.1 umstelle, ist der Ton wieder da. Schalte ich dann wieder auf 7.1, bleibt der Ton!?

    1. Author

      Sie können die Einstellung auf 7.1 belassen. Falls Sie eine Sonos Arc Soundbar an den VAX04101 angeschlossen haben, sollte nach ein paar Sekunden oder sofort nach einem Programmwechsel der Ton von Sky Q kommen.

  4. Seit gestern habe ich den VAX04101 auch im Einsatz.
    Leider habe ich permenente Tonaussetzer 🙁
    Zuspieler sind ein Fire Cube (Audio auf “Bestmöglich”) sowie ein Sony Blue Ray Player, bei beiden ist das Verhalten bezüglich der Tonaussetzer gleich.
    Das Videosignal geht über ein sehr hochwertiges 20cm HDMI Kabel zu einem Acer Beamer.
    Das Audio Signal geht über ein 15m FeinTech VMI150801 optisches Glasfaser Hybrid HDMI Kabel zur Sonos ARC.
    Ton bekomme ich generell nur, wenn ich am VAX04101 auf Auto oder 2.0 stelle. Mit 5.1 oder 7.1 bekomme ich gar keinen Ton aus der ARC
    Wo liegt mein Problem?
    Ich vermute, es ist das 15m optische HDMI Kabel, aber 10m Kabel zwischen VAX04101 und der ARC brauche ich auf jeden Fall, was kann ich tun?

    1. Author

      Wir werden es testen und melden uns.

    2. Author

      Wir haben es getestet. Grundsätzlich hat das Glasfaser-Hybrid-Kabel beim Audio Return Channel keinen Vorteil gegenüber herkömmlichem HDMI-Kabel. Nur die 4 TMDS-Datenkanäle in Vorwärtsrichtung werden gewandelt und per Glasfaser transportiert, nicht der Rückkanal. Wenn wir das VMI1508001 Kabel mit dem “Display”-Stecker an den VAX04101, haben wir regelmäßige, minimale Tonaussetzer. Keine Bildaussetzer. Die Tonübertragung funktioniert ansonsten aber. Ursache sind (vergebliche) HDMI-Handshake-Prozesse. Wenn wir das Kabel umgekehrt, also gänzlich passiv betreiben, funktioniert es im Audiobereich störungsfrei. “Source”-Stecker also am Port 1 des VAX04101.

    3. Vielen Dank

      Ichhabe das Kabel jetzt mal umgedreht, die Aussetzer kommen nun nur noch alle 5 Sekunden, nicht mehr jede Sekunde.

      Und egal wie bekomme ich mit den Einstellungen 5.1 und 7.1 gar keinen Ton aus der Sonos Arc.

      Ich habe mir jetzt zum Test mal ein 10m konventionelles hochwertiges HDMI Kabel bestellt und werde berichten

  5. hallo
    wann ist der VAX04101 lieferbar ? ich brauche die earc version.
    ich möchte dolby atmos mit der sonos arc, apple tv hd 4k, sky receiver und optoma beamer erreichen.
    gruß
    dennis

    1. Author

      Entweder bietet Amazon diese Woche noch VAX04101 an, oder wir liefern Ende Februar wieder.

  6. HI. Just received the VAX04101 and having 2 issues: 1. i do not get Atmos/TrueHD from TV aps (Netflix ultra subscription) – only 5.1 DD. its the build in app on the LG B8 – cables are (arc port from TV to VAX “hdmi out”, HDMI port 1 on VAX to Sonos ARC – i CAN get atmos/true hd from Xbox series x connected to input ports. I have a competitive product as well (only one input, so you might know which one), and as soon as i switch to that product, the TV app is available in TrueHD/atmos, so tv settings must be ok. VAX is set to 7.1 sound output, Earc button seleceted. Second thing is that if i utilize one of the inputs (tv box or Xbox Series x) how do i switch sound to TV native apps – right now i have to turn of all sources besides the TV to get that working (as well as switching sound output back and forth) – thanks!

    1. Author

      The TV App must support the output of Dolby Atmos, too. Does it work if you connect Sonos Arc directly to the TV? If not this can’t be solved by the VAX04101. If your TV apps do support Dolby Atmos, you can switch the VAX04101 to input 1 to hear the TV apps via VAX04101 and the connected soundbar. On the VAX04101 eARC must be always on to hear the sound from the selected HDMI source – TV app sound is heard on input 1.

    2. Hi – as mentioned, the tv app does support atmos and its confirmed to be working with a competitors product (though without the switching) – on netflix (via LG app) it shows “5.1” when connected through the VAX and “ATMOS” connected through the other product and also when directly to the arc (but then its “only” dd+ in the sonos app – the whole reason for bying this switch;-)

    3. Author

      The VAX04101 will also work on a TV with eARC and output Dolby Atmos. This is no typical use case – you don’t need such a switch if your TV has already eARC. But it works, we have tested it with a LG TV. Please set the EDID mode to “Auto” and unplug all devices from the mains, then restart.

    4. Hi again again;-) – sorry if i am being unclear here. The TV is a LG B8 – so it has an arc (not Earc) port – that does not mean it cannot output atmos, but only in DD+ natively (not DD true HD) – so its a very typical use of the VAX as i see it. The TV supports atmos, and its turned on in the menu. i will try the unplug+ power cycle and see if it works.

  7. wissen Sie, wann die VAX04101 auf amazon erhältlich sein wird?
    Danke vorab
    François

    1. Author

      Diese Woche.

  8. Hallo,

    habe den VAX04101 und eine HUE Sync Box (https://www.philips-hue.com/de-de/p/hue-play-hdmi-sync-box/8718699704803) und nutze diese Kabel im ganzen Stack : Ultra HDTV 8K HDMI Kabel – kurzes 0,5 Meter Premium Ultra High Speed HDMI 2.1 Kabel (48 Gbps)

    Alleine funktionieren beide sehr gut, wenn ich diese hintereinanderschalte leider nicht mehr. Sehen sie da eine Chance?

    Danke und Viele grüße
    Tobias Gregorius

    1. Author

      Das Hintereinanderschalten von 2 HDMI-Switchen führt leider zu Handshakeproblemen, wovor wir immer warnen. Es besteht nur die Möglichkeit, alle Geräte in der Reihenfolge vom Display bis zur HDMI-Quelle einzuschalten. Das Abspielgerät darf/muss beim Einschalten (als letztes Gerät) direkt das Display erkennen.

  9. Seit ein paar Tagen habe ich den VAX04101 auch im Einsatz.
    Leider habe ich permenente Tonaussetzer 🙁
    Zuspieler sind ein Fire Cube (Audio auf “Bestmöglich”) sowie ein Sony Blue Ray Player, bei beiden ist das Verhalten bezüglich der Tonaussetzer gleich.
    Das Videosignal geht über ein sehr hochwertiges 20cm HDMI Kabel zu einem Acer Beamer.
    Das Audio Signal geht über ein 15m FeinTech VMI150801 Optisches Glasfaser Hybrid HDMI Kabel zur Sonos Arc.
    Ton bekomme ich generell nur, wenn ich am VAX04101 auf Auto oder 2.0 stelle. Mit 5.1 oder 7.1 bekomme ich gar keinen Ton aus der ARC
    Wo liegt mein Problem?
    Ich vermute, es ist das 15m optische HDMI Kabel, aber 10m Kabel zwischen VAX04101 und der ARC brauche ich auf jeden Fall, was kann ich tun bzw. welches Kabel würden Sie mir da empfehlen?

    1. Author

      Wir werden diesen Aufbau testen und melden uns dann. Ist der Beamer Full-HD oder 4k? Kennen Sie den Modelltyp?

    2. Es ist ein Acer H7850BD mit 4k

      Aber hat der Beamer denn etwas mit dem Ton zu tun, in meinem Fall gibt er doch nur das Bild wieder.

      Der Ton sollte doch von den beiden Zuspielern über den VAX04101 zur Sonos ARC gehen und vom Beamer unabhängig sein?

  10. Liebes Feintech-Team,

    ich betreibe einen AppleTV 4K mit einer Sonos Arc (+Sub und Surround) und einem Beamer. Für die Arc habe den VSW02102 durch einen VAX04101 ersetzt.

    Die Einrichtung hat bestens geklappt und Netflix und Co. geben (sofern verfügbar) Dolby Atmos über die Arc aus.

    (Dazu einfach Dolby Atmos im ATV4K aktiviert und VAX auf 7.1 gestellt.)

    Allerdings kann ich seit der Umstellung des Switches HDR nicht mehr aktivieren.

    Zuvor hatte ich 4K@50Hz und HDR (sowie Chroma 4:4:4). Mit dem neuen Switch lässt sich im ATV4K “nur” noch 4K@50Hz in SDR (sowie Chroma 4:2:0) einstellen.

    Haben Sie vielleicht einen Tipp für mich, was die Ursache sein könnte?

    Viele Grüße!

    PS:
    Vom ATV4K zum Switch verwende ich aktuell ein 1m “Audioquest Forest”.
    Vom Switch zum Beamer FeinTech VMI150801 (Optisches Glasfaser Hybrid HDMI-Kabel Ultra-HD HDR 15 m)
    Vom Switch zur Arc das von Sonos mitgelieferte.

    1. Author

      Bitte prüfen Sie ob Sie, ob der VAX04101 Ausgang an einem HDR-tauglichen Eingang des Videoprojektors angeschlossen ist. Ziehen Sie am Besten mal den Netzstecker vom Apple TV. Schalten Sie dann den Projektor ein, schalten Sie am VAX04101 auf den HDMI-Eingang vom Apple TV und stecken Sie den Netzstecker wieder ein. Dann sollte Ihnen auch wieder 4K 50Hz HDR angeboten werden.

    2. Hallo FeinTech,

      erstmal mein Setup:
      Philips 65OLED803, Sonos ARC und AppleTV4K (eingestellt auf 4KHDR 50herz). Die gesamte Kette ist mit Ultra Highspeed HDMI-Kabeln angeschlossen.

      Beim Einschalten des Systems via CEC bekomme ich oftmals kein Bild, nur Ton. Ich muss dann mehrfach alles mal vom Strom nehmen bis es wieder funktioniert. Für andere Familienmitglieder, die nicht technik-versiert sind und einfach nur fernsehen wollen ist das super nervig. Gibt es Tipps wie ich das Problem lösen kann?

    3. Author

      Wir empfehlen, die Soundbar und den VAX04101 dauerhaft mit Strom zu versorgen. Belassen Sie TV und Apple TV im Standby. Wenn Sie beispielsweise mit der Apple TV Fernbedienung einschalten, schaltet sich auch der Fernseher ein und es kommt sofort Bild & Ton. Es sei denn, Sie haben zwischenzeitlich die HDMI-Eingänge umgeschaltet.

  11. Hallo
    ich habe den VAX04101 mit Samsung RU8009 und mit einer ARC im Einsatz. Grundsätzlich funktioniert das Setup, Atmos wird angezeigt Bild ist in Ordnung. Es gibt jedoch ein gravierendes Problem: Beim Umschalten (z.B. bei Zattoo) kommt immer kurz ein schwarzes Bild. Gleiches geschieht beim App Wechsel. Das stört massiv. Ein weiteres, noch größeres Problem sind jedoch häufige Bildaussetzer. Das Bild wird alle 2 – 3 Miinuten kurz schwarz. Sämtliche Maßnahme wie Kabeltausch oder anderer Port brachten keinen Erfolg. Es ist immer gleich. Möglicherweise ist die Kabellänge mit 4m zu lange. Ein kürzeres Kabel ist jedoch nicht möglich, da die Durchführung über Kabelkanal in der Wand erfolgt und dies bei 82 Zoll Bilddiagonale benötigt wird.

    1. Author

      Was setzen Sie als Mediaplayer ein? Ist das Bild auch kurz schwarz beim Wechsel zwischen Apps in 4K, oder nur beim Wechsel zwischen Full-HD und 4K?

    2. Hallo, der Zuspieler ist ein Apple TV. Das Phänomen tritt auf bei Verlassen von Zattoo und bei jedem Kanalwechsel(das dürfte eine Full HD App sein). Beim Verlassen von Netflix ist es nicht vorhanden. Die Netflix App ist möglicherweise 4k. Ohne Adapter passiert dies aber nicht. Bezüglich Bildaussetzer ist wahrscheinlich die Kabellänge das Problem. Sie beträgt gesamt 5m. Mit kurzem Kabel und anderem TV treten sie nicht auf. Der schwarze Bildschirm bei Appwechsel in bestimmten Situationen ist jedoch auch vorhanden. Wie bereits in anderem Post erwähnt ist der Unterschied zwischen 5.1 und Atmos aus meiner Sicht kaum bis nicht vorhanden (vielleicht sind auch meine Ohren inzwischen zu schlecht). Ich bin mir nicht mehr so sicher ob Atmos bei Soundbars eher Marketing als Mehrwert ist. Das soll keinen vom Kauf des Adapters abhalten. Das ist ein sehr gutes Gerät, was möglicherweise in meiner speziellen Situation Probleme macht. Wenn man kurze Kabel hat und kein Zattoo nutzt wäre ich wahrscheinlich zufrieden.

  12. Hallo. Ich habe das bei Amazon am 18. Oktober bestellt. Es heißt, dass es heute um 20 Uhr ankommt, aber noch nicht versandt wurde. Kannst du das für mich untersuchen? Vielen Dank.

    1. Author

      Leider nein, wir haben dort keinen Einblick. Bitte schauen Sie in die Bestellhistorie Ihres Kundenkontos, dort sollte eine Sendungsverfolgung möglich sein.

  13. Bitte FAQ noch mal checken.
    Was ist der Unterschied zwischen VAX04100 und VAX04101? Der text spricht nur von VAX04101

    1. Author

      Der VAX04100 baut eine Verbindung per ARC zur Soundbar auf. Darüber sind Audioformate bis Dolby Digital Plus (inklusive Dolby Atmos) möglich. Ausreichend z.B. für Fire TV oder Sky Q.

      Der VAX04101 baut eine Verbindung per eARC zur Soundbar auf. Die Soundbar muss eARC unterstützen. Es sind dann zusätzliche Audioformate nutzbar, bis hin zu Dolby TrueHD mit Dolby Atmos und Dolby-MAT (das Atmos-Format von Xbox und Apple TV 4K).

  14. Does the VAX04100 work with Sonos Beam? I want to use the Beam as a computer speaker via HDMI.

    1. Author

      Yes, VAX04100 will work with Sonos Beam.

  15. Hallo
    Vorab zunächst ein großes Lob für ihre Endgeräte. Ich habe den VAX04101seit ein paar Tagen in Gebrauch und freue mich über wohlklingendes Dolby Atmos mit der Sonos Arc.
    Als Zuspieler dient mir ein Apple TV 4. Ich habe den Eindruck dass selbst Stereo 2.0 und Dolby 5.1 besser und klarer klingen als zuvor. Kann das sein? Also auch rein technisch und nicht nur subjektiv.
    Liebe Grüße
    Markus

    1. Author

      Sehr schön, danke! Bei Stereo und Dolby Digital 5.1 dürfte es am Apple TV keinen Unterschied machen. Es sei denn, Sie hatten die Soundbar zuvor am Fernseher und dieser hat das Signal verändert. Bei Streamingdiensten könnte es von Vorteil sein, dass jetzt auch nativ per Dolby Digital Plus übertragen werden kann.

  16. Hi,
    hab meinen heute bekommen funktioniert alles super. Ich hätte noch eine Frage, ich würde das Netzteil gerne ersetzen. Welchen Aussen- und Innendurchmesser hat der Hohlstecker vom Netzteil? Ich würde 4,8mm und 1,7mm raten, bin mir aber nicht sicher.

    Danke und Gruss

    1. Author

      Falsch geraten 😉, es sind 5,5 mm außen und 2,1 mm innen.

    2. Super vielen Dank 🙂

  17. Ja das stimmt. Ich hatte die Sonos Arc über den Fernseher laufen. Es klingt jetzt einfach wesentlich besser. 😀Die Dialoge sind besser zu verstehen. Es klingt alles viel offener und breiter.
    Danke nochmal.

  18. Nach ein paar Anfangsschwierigkeiten läuft nun auch mein VAX04101 einwandfrei.

    Vielen Dank an den Support, der mir sehr geholfen hat das Problem ausfindig zu machen – es war ein HDMI Kabel.

    Es ist bereits mein 4. FeinTech Switch und immer war ich sehr zufrieden.

    Atmos ist ganz nett, auch wenn das Angebot noch sehr überschaubar ist, insbesondere in Verbindung mit der deutschen Tonspur.

    Aber auch ich habe den Eindruck, dass der Ton generell merklich besser geworden ist, auch bei 2.0 und 5.1
    Auch mir ist aufgefallen, dass alles klarer klingt und die Dialoge verständlicher sind.

    Ich bin wirklich begeistert, mit Beamer und Sonos ARC, SUB und 2 Surround Boxen ist man verdammt nah am Kinofeeling dran.

    Danke dafür !

    1. Author

      Super, danke für die positive Rückmeldung!

  19. Hallo,

    Ich habe ihn seit einigen Tagen und ein paar Probleme- nutze ihn mit der Xbox Series X, dem Sonia Arc und einem Xiaomi MiTV 4S in 75 Zoll.
    Eigentlich funktioniert alles super, aber leider habe ich von Zeit zu Zeit (insbesondere bei Bildumstellungen zB beim Start von Apps ein kurzes Flackern – kein Problem. Schwerwiegender ist, dass bei Spielen alle Viertelstunde oder so das Bild für Sekunden komplett schwarz wird. Beim Gucken eines UHD Films ist das Gerät einmal komplett ausgefallen (schwarz-weißes Rauschen und dann kompletter Bildausfall) der erst mit Neustart gelöst wurde. Woran kann das liegen?

    1. Author

      Aussetzer können durch Geräte-Kommunikation im Hintergrund (Update-Suche, CEC Steuerbefehle), HDCP-Schlüsselwechsel, zu lange HDMI-Kabel oder externe Einstrahlungen in das HDMI-Kabel entstehen. Wichtig ist zunächst einmal, den Auslöser zu finden. Was genau passiert kurz vor oder während eines Aussetzers?

  20. Hallo ich hätte da mal ne Frage.

    Mein Setup: Shield TV (2019), Feintech VAX04101, Sonos ARC, alle Kabel mit HDMI 2.1 (Ultra)

    Im Shield OS habe ich alles auf Passtrough gestellt ausser DTS, DTS-HD, DTS:X (DTS kann die Sonos leider nicht)
    In der Media Player App (Kodi, Nova Player, Plex) auch alles auf Passthrough.
    Feintech hat festen Input HDMI 3 (Shield TV), EID fest auf 7.1 und eARC on

    Ich habe Filme mit allen Codecs vorliegen.

    Alle Filme mit Dolby Formaten/Codecs von DD bis TrueHD inkl. Atmos wird wie eingetsellt durchgeschleift, von der Sonos ARC erkannt und abgespielt.
    Alle Filme mit DTS bis DTS-X werden dekodiert (Weil das ja deaktiviert ist) und als Multichannel PCM ausgegeben.

    Leider kommt an der Sonos ARC bei allen dekodierten DTS Formaten nur 2.0 PCM an (Stereo), 5.1 oder 7.1 PCM (Multichannel) fehlt.

    Frage: Liegt das daran das der VAX04101 das nicht unterstützt, respektive weiterleitet?

    1. Author

      Wenn Sie den VAX04101 auf 7.1 einstellen, wird die Unterstützung aller Audio-Formate, auch DTS-HD signalisiert. Wenn Ihr Fernseher PCM Multichannel unterstützt, können Sie stattdessen auf die EDID “Auto” stellen.

    2. Ich kann das Problem bestätigen.
      Ich habe einen Acer 4K Beamer, Sonos EARC und einen Panasonic UHD-Player.
      Wenn ich beispielsweise den Film Tenet abspiele, dann wird leider nur, bei allen dekodierten DTS Formaten, 2.0 PCM durchgeschliffen. Alle Einstellmöglichkeiten am Panasonic oder am VAX04101 haben leider nichts gebracht.

    3. Das hat ja mit dem TV nichts zu tun. Der Ton geht ja von der Shield zum VAX04101 und dort über eARC zur Sonos. Gibt der Shield Multichannel PCM aus, kommt bei der Sonos nur zwei PCM Kanäle an obwohl 6 PCM Kanale übermittelt werden (5.1), gleiches gibt für 8 PCM Kanäe (7.1).

      Sieht so aus als würde der VAX04101 nur zwei PCM Kanäle durchlassen egal welche Einstellung (Auto, 2.0, 5.1 oder 7.1) man wählt -> Habe ich alles getestet.

    4. Author

      Der HDMI-Handshake wird im wesentlichen vom Fernseher beeinflusst. Der VAX04101 ergänzt in der Aushandlung nur noch zusätzliche Audioformate je nach Schalterstellung (2.0/5.1/7.1). Wir können das Problem auf jeden Fall lösen, notfalls müssen wir die Unterstützung von DTS-Formaten aufheben und so PCM erzwingen. Wir sind dran.

    5. OK ich bin gespannt :). Im Übrigen lässt sich das Verhalten auch bei der Nintendo Switch Konsole relativ einfach nachvollziehen. Diese gibt nur Multichannel PCM (5.1) aus.

      Zitat: “Nintendo uses 5.1 LPCM / Multichannel PCM instead of Dolby for surround audio which causes compatibility issues with most of the audio devices in the market. “

  21. Hallo!
    Habe den VAX04101 + Sonos ARC + Sky Q + Samsung TV.
    Ich habe in unregelmäßigen Abständen hin und wieder komplette Bild- und Tonaussetzer.
    Heißt, für ca. eine halbe Sekunde alles Schwarz.
    Woran kann es liegen?
    Danke für die Hilfe!

    1. Author

      Tritt das auch bei Free-TV auf oder nur bei Sky?

    2. Guten Morgen.
      Habe Free-TV, also Fernsehempfang über den Samsung, noch nicht direkt ausprobiert, weil ich hauptsächlich über Sky schaue. Daher habe ich den Fehler nur über Sky bemerkt. Kann es aber gerne auch mal über Free-TV versuchen.

    3. Author

      Es ging um den Empfang von Free-TV (z.B. ARD, ZDF) auf dem Sky Receiver. Aussetzer könnten im Zusammenhang stehen mit dem Wechsel des HDCP-Schlüssels bei Sky, können aber auch durch zu hohe Kabeldämpfung, geringe Abschirmung oder Geräte-Kommunikation im Hintergrund entstehen.

    4. Hallo!
      Und womit kann ich diese Aussetzer beheben?
      Ich benutze das von Sky mitgelieferte HDMI-Kabel für die Verbindung vom Sky Q zum Switch.
      Sollte ich hierfür evtl. ein hochwertigeres benutzen?
      Die HDMI-Kabel zum Samsung und Sonos Arc sind in der neuesten Version!
      Oder muss ich mit den Aussetzer leben, was natürlich nervig wäre.

      Ach übrigens, ein großes Kompliment für den SUPER Support hier!!
      Vielen Dank!!

    5. Author

      Ja, bitte probieren Sie es mit einem anderen Kabel. Tatsächlich treten bei Sky Q Pay-TV Sendungen Mikroaussetzer auf, die bei direktem Anschluss am TV kaum wahrnehmbar sind. Über den Switch angeschlossen, resultiert daraus leider ein Aussetzer von 1 Sekunde. Bei Free-TV ist das nicht zu beobachten, es scheint im Zusammenhang mit dem Kopierschutz zu stehen.

    6. Hallo!
      HDMI Kabel sind jetzt alle neuste Version.
      Noch immer gibt es komplette Bild- und Tonaussetzer bei Sky Q, auch bei den Free–TV Sendern.
      Habe auch schon den HDMI Port gewechselt aber noch immer das gleiche.
      Kann doch nicht der Sinn der Sache sein, dass man kein Sky mehr schauen kann.
      Ist einfach nur nervig und ich möchte das Gerät am liebsten reklamieren.
      Oder gibt es noch eine letzte Möglichkeit??

  22. Hi

    I bought the vax040101 , I connected Samsung tv q7 model , Apple TV 4K and B&o stage soundbar(support earc and atmos) and I can’t hear nothing

    1. Author

      The Soundbar must be connected to HDMI input 1, the TV to HDMI TV output. Please set the EDID mode to “7.1” and activate eARC on the VAX04101. Connect Apple TV to HDMI input 2 and select this input on the VAX04101.

  23. I did like you said , everything work but no sound , I replace cable . Still no sound . I have other switches( no earc pass through) working ok . The soundbar new with earc and atmos

  24. Hallo
    Vor kurzer Zeit habe ich ihr Endgerät gelobt und eigentlich bin auch weiterhin mit den damals genau Vorteilen weiterhin zufrieden.
    Allerdings macht sich nun eine merkwürdige Anomalie bemerkbar. Ich habe ein Apple TV4K angeschlossen und streame darüber Filme und weitere Inhalte. Sobald ich weiters Gerät an den VAX04101 anschließe kommt es bei den Apple TV4K Inhalten zu einer sonderbaren Veränderung des Tons. Und zwar klingen die Stimmen so als würde man sie langsamer abspielen. Sie klingen tiefer und fast ein bisschen lustig so als würde man einen Frosch beim sprechen initiieren.
    Welches Endgerät dabei zusätzlich angeschlossen ist spielt keine Rolle. Blue Ray Player, PS4 oder Nintendo Switch. Auch wenn ich das Apple TV neu starte ändert sich nicht. Erst wenn alle anderen Endgerät wieder ausgesteckt sind und ich dann einen Neustart des Apple TVs gemacht habe ist der Ton wieder OK.
    Das wird zunehmend ärgerlich und ich bin sehr unzufrieden mit dieser Situation.
    Was kann ich machen um das Problem aus der Welt zu schaffen?
    Liebe Grüße und danke für Ihre Hilfe
    Markus

    1. Author

      Bei welcher App tritt der Effekt bei Ihnen auf?

    2. Hab ich auch, ist aber auch bei anderen Zuspielern… manche Töne klingen wie mit eine tieferen Basstimme.

      Ein umschalten von auf 5.1 und dann wieder auf 7.1 behebt meist das Problem. Tritt sehr sporadisch auf, meistens mit der Youtube App auf Apple TV4k und Nvidia Shield 2019

  25. Der Effekt tritt bei allen Apps auf. Mediatheken, Amazon Prime, Disney+, Apple TV +, etc.

  26. Kurze Ergänzung zum Ton-Effekt. Er trat nun auch auf ohne das weiter Endgeräte angeschlossen waren. Nachdem ich das Apple TV4K neugetartet hatte war der Fehler wieder behoben.
    Liebe Grüße
    Markus
    PS: Ich habe eine Sonos Art Soundbar

    1. Author

      Wir schauen uns das an und versuchen es nachzustellen. Welcher Fernseher ist angeschlossen?

    2. Bei mir ein Samsung QE65Q7F

  27. Ich habe ein Philips 55PFL6007K/12 angeschlossen.

  28. Die Tonprobleme, welche NIKO und Markus beschreiben, hatte ich vor einiger Zeit auch schon mal erwähnt…die gehen nur weg, wenn man von 7.1. auf 5.1. und wieder zurück auf 7.1. schaltet.

    Sonos Arc
    Apple TV 4K (tvOS 14.5 Beta)
    Sony Xe9305

    1. Ich hab heute zwei Tonaufnahmen gemacht. Einmal mit und einmal ohne das Problem vom gleichen Video.

      Ich kann sie gerne zur Verfügung stellen.

  29. Guten Abend,

    Wann gibt es endlich den vax04101 wieder zu kaufen?

    Grüße

    1. Author

      In 1-2 Wochen.

  30. Liebes Team,

    bei Amazon wurden mir jetzt 1-3 Monate Lieferzeit angegeben, was meint ihr, wann wird Amazon ungefähr versenden können?

    Danke und Gruß!

    1. Author

      Der VAX04101wir nächste Woche wieder ausgeliefert werden.

  31. Liebes Feintech-Team,

    ich weiß, mein Problem wurde schon mal angerissen, aber ich habe noch immer keine Lösung dafür gefunden. Vielleicht könnte mir einer helfen, das wäre super!

    Ich habe mir den Feintech Switch VAX04101 gekauft, meinen Bluray Player (Panasonic UB 824) und meinen Full HD – Beamer (Acer H6521 BD) über den Switch mit der Sonos Arc verbunden. Funktioniert soweit auch. Denn wenn ich auf die Netflix-App oder die Amazon-App, die auf dem Bluray Player vorinstalliert sind, gehe, dann wird mir der Film in 5.1 angezeigt.

    Wenn ich aber Dolby Atmos sehen möchte, dann zeigt mir Netflix auf der Übersicht der bei ihnen zur Auswahl angebotenen (wenigen) Dolby Atmos-Filme kein Dolby Atmos – Symbol an, auch bei der Sonos arc kommt “nur” Dolby Digital 5.1 an. Ich hab das Netflix Premium-Abo, eine ausreichende Internet-Geschwindigkeit und ich weiß, dass der Panasonic-Player das Atmos – Signal von Netflix ausgeben kann (wurde schon schon in Tests des Players bestätigt).

    Auch weiß ich, dass es möglich ist, dass an einem Full HD-Beamer, obwohl dahin ein 4K-Signal gesendet wird, dass der Beamer ja nicht verarbeiten kann, dennoch parallel ein Atmos-Signal an der Sonos Arc ankommen kann. Aber eben das kommt nicht bei der Arc an. Habe schon sämtliche Ton- und Bildeinstelllungen am Bluray-Player geändert, aber kein Atmos.

    Könntet ihr mir vielleicht helfen? Das wäre super!

    Viele Grüße

    1. Author

      Wenn die App auf dem Panasonic Player tatsächlich Dolby Atmos bei Full-HD unterstützt, müsste es in der Netflix App als kleines Logo angezeigt werden. Der VAX04101 muss auf den EDID mode “7.1” eingestellt sein, evtl. danach den Player kurz vom Netz trennen und neu starten.

  32. Hallo Feintech Team,

    folgende Frage: Funktioniert ein Apple TV 4K auch mit dem VAX04100 ARC, d.h. ist die Soundqualität an der Soundbar dann nur “etwas schlechter” oder funktioniert die Soundwiedergabe dann gar nicht? Genauso andersherum, funktioniert die VAX04101 eARC auch mit einem älteren Apple TV (nicht 4K)?

    Vielen Dank vorab und viele Grüße

    1. Author

      Apple TV 4K funktioniert genauso am VAX04100 wie am VAX04101 und hat dieselbe Soundqualität, es funktioniert nur kein Dolby Atmos. Denn Apple TV 4K liefert Dolby Atmos nur im Dolby MAT-Format, was nicht per ARC übertragen werden kann. Weiterer Unterschied, wenn der VAX04100 statt VAX04101 eingesetzt wird: Statt Apple TV dekodiert das Soundsystem das Audiosignal, was qualitativ keinen Unterschied machen sollte.
      Mit einem älteren Apple TV verhalten sich VAX04100 und VAX04101 identisch. Sie können also ein älteres Apple TV auch am VAX04101 betreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.