13 Kommentare

  1. Hallo,
    könnten Sie diesem Gerät nicht noch einen Toslink Eingang spendieren?
    Ich möchte mit gern das Set mit Kopfhörer zulegen, müsste aber wegen fehlendem Toslink einen anderen Adapter kaufen.
    Da gibts aber wieder das Risiko von Inkompatibilitäten.
    Also macht mir Hoffnung ;-), dann kaufe ich erst den Kopfhöre und betreibe bihn vorerst ohne APTX LL am (unspezifizierten) Bluetooth meines Fernsehers.
    Den Adapter (mit Toslink) baue ich dann später dazwischen.

    1. Author

      Guten Tag Herr Winzer,
      danke der Nachfrage, eine Version mit optischem Eingang (Toslink) beifindet sich in Vorbereitung.
      Freundliche Grüße
      Ihr FeinTech-Service

  2. Hallo,
    Ihre Aussagen bzgl. Akku-Leistung sind leider etwas schwammig. Ich vermisse Aussagen über Art des Akkus und Akku-Kapazität in mAh.
    Wolf Kocken

    1. Betr. Anfrage bzgl. Akku-Kapazität etc.
      Die Frage hat sich erledigt. Die Antwort findet sich nicht in der Rubrik „Akku“, sondern „Stromversorgung“.

    2. Author

      Hallo, die Kapazität beträgt 250 mAh. Die Akku-Laufzeit beträgt damit ca. 18 Stunden bei Bluetooth 4.1 Verbindungen. Mit älteren Bluetooth-Versionen etwas weniger.

  3. Hallo,

    ich bin sehr an Ihrem Produkt interessiert,
    frage mich aber ob die Reichweite bei Bluetooth-Technik groß genug ist, um eine Distanz von ca. 8m zu einem Nachbarraum (bei offener Türe) zu überbrücken.

    Vielen Dank für eine Antwort.

    MfG
    Ralf Junglas

    1. Author

      Hallo, danke der Nachfrage. Grundsätzlich funktioniert es, wenn die Bluetooth-Gegenstelle auch entsprechend stark sendet bzw. empfängt. Aber: Wenn eine offene Tür dazwischen ist, gibt es sicher auch eine Wand. Dies kann bei dieser Entfernung einen Großteil des Signals stark dämpfen. Bei gelegentlichem Gebrauch stört das vermutlich nicht, es gibt dann Aussetzer wenn jemand dazwischen läuft oder ein Teil bewegt wird. Wenn aber dauerhaft so übertragen werden soll, ist das vermutlich nicht optimal. Was für ein BT Sender bzw. Empfänger soll eingesetzt werden?
      Grüße vom FeinTech Service

  4. Hallo,

    Danke für die Antwort.
    es geht um Ihr Produkt FeinTech AKH00400SET.

    Grüße
    Ralf Junglas

    1. Author

      Mit diesem Set haben Sie zumindest die besten Voraussetzungen für eine gute Übertragung – auch unter diesen schwierigen Bedingungen. Es sollte funktionieren.

  5. Guten Tag!
    Ich suche einen Bluetooth Transmitter zum Anschluss an die Klinkenbuchse (Hülse + 2 Ringe + Spitze) eines nicht Bluetoot-fähigen DECT-Telefons, mit dessen Hilfe ich ein Bluetooth Headset mit dem Gerät koppeln kann. Dabei will ich natürlich meinem Gesprächspartner nicht nur zuhören können, sondern auch mit ihm reden – d. h. der Transmitter bräuchte einen separaten Kanäle für die Ohrhörer und für das Mikrofon des Headsets. Geht das mit Ihrem Gerät?

    1. Author

      Hallo, danke für das Interesse. Leider geht das nicht mit einem Bluetooth Audio Sender/Empfänger. Solche Geräte können nur senden ODER empfangen. Das Mikrofon wird dabei nicht berücksichtigt.

      Die einfachste und komfortabelste Lösung scheint mir, Sie besorgen ein DECT-Mobilteil mit Bluetooth. Oder – etwas teurer – ein DECT Headset. Solche Telefone können Sie zusätzlich an die DECT-Basisstation anmelden.
      Freundliche Grüße vom FeinTech Service

  6. Guten Tag
    Ich muss gerade feststellen, dass die Tonübertragung beim ABT00101 von einem LG Fernseher auf einen Beyerdynamic Blue Byrd abreist sobald nicht mehr gesprochen wird oder keine Musik läuft. Hintergrundgeräusche werden nicht übertragen es herrscht Funkstille bis wieder jemand etwas sagt. Vom iPhone auf den Hörer tritt das Problem nicht auf und ich meine mit einem Philips Fernsehen auch keine Probleme gehabt zu haben.
    Woran kann das liegen, kann ich dagegen etwas machen?

    Besten Dank und freundliche Grüsse

    Matthias

    1. Author

      Bei Stille pausiert die Audioübertragung. Bei Ton wird aber sofort wieder übertragen – automatisch, ohne Nutzereingriff. Falls Sie den ABT00100 an einem analogen Kopfhörerausgang des LG Fernsehers betreiben, können Sie dies durch die Grundlautstärke beeinflussen. Sie sollten den Fernseher dann etwas lauter stellen. Dadurch verbessert sich auch das Ton-Rausch-Verhältnis. Am Kopfhörer können Sie dann die Lautstärke reduzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.