11 Kommentare

  1. Guten Tag

    Ich möchte gerne als Quellen ein Apple TV 4K und einen Laptop verwenden. Zur Ausgabe einen Projektor und eine Bose Soundbar. Alles verbunden über HDMI.

    Ist das mit diesem Switch möglich oder empfehlen Sie ein anderes Produkt?

    Besten Dank!

    1. Author

      Das können Sie grundsätzlich so mit dem VMS02400 betreiben. Wenn Sie Videoformate am Projektor benutzen möchten, welche die Soundbar nicht unterstützt (4K oder HDR), empfehlen wir den VMS02201 oder VMS4201 mit Copy-EDID-Funktion.

  2. Hallo,

    ich muss ein einzelnes HDMI-Signal gleichzeitig auf SPDIF und 3,5 Klinke (alternativ R/L Klinke) ausgeben.

    Ziel ist neben dem AV-Reciever auch eine Übertragungsanlage für Hörgeräte zu verwenden. Ist dieser Parallelbetrieb mit Ihrem Gerät möglich?

    Beste Grüße

    1. Author

      Ja, wenn das HDMI-Signal aus einem üblichen Zuspieler kommt (nicht aus dem Fernseher per ARC), funktioniert das mit dem VMS02400. Die Quelle muss dazu auf Stereo eingestellt sein. 5.1 Ton und zugleich Stereo funktioniert nicht.

  3. Hallo zusammen, ich habe mir den Matrix Switch gekauft um eine Xbox series x mit meinem Full HD TV sowie 4K Beamer zu verbinden. Das Bild auf dem Beamer sieht super aus, auf dem TV sind die Farben teilweise verwaschen. Hier zeigt die Xbox im Menü auch 4K an obwohl der TV das nicht unterstützt Bin mir unsicher ob ich das richtige Gerät gekauft habe. Der Switch sollte aber definitiv ARC unterstützen, da ich den internen Tuner vom Full HD Tv nutze.

    Vielen Dank & Beste Grüße

    Oliver

    1. Author

      Das Signal wird verteilt. Wenn Sie so ganz unterschiedliche Endgeräte wie 4K Beamer und Full-HD Fernseher benutzen, ist das Signal manchmal nicht zugleich optimal für beide. Wenn das Bild verwaschen wirkt, liegt es meistens an der falschen Zuordnung des RGB-Ausgabebereichs. Es gibt “begrenzt” / limited 16-235 Bit und voll bzw. normal 0-255 Bit. Fernseher, Filme und CE-Geräte nutzen immer “begrenzt”. Computer nutzen “voll”. Stellen Sie am besten an allen Geräten auf “begrenzt” ein. Oder verwenden Sie den YUV Modus statt RGB, sofern möglich.

  4. Ich habe mittlerweile herausgefunden das die verwaschenen Farben aufgrund der HDR10 Einstellungen resultieren welche ich in der Xbox angestellt habe. Der Beamer unterstützt das aber mein alter Full HD TV natürliche nicht. Eine Frage hätte ich doch noch. Hat dieser Switch einen Downscaler verbaut? Die Xbox ist auf 4K gestellt und wir auch so am Beamer ausgegeben. Am TV stehen auch die 4K im Xbox Menü habe aber keine Anzeigefehler oder gar einen schwarzen Bildschirm weil es nur ein Full HD TV ist. Gegebenfalls brauche ich dann nicht den großen Matrix Switch aus 2019 mit dem Downscaler. Vielen Dank nochmal und schöne Weihnachten! Oliver

  5. Hallo Zusammen.
    Ich habe vor den Feintech vms02400 zu kaufen und wollte vor dem kauf mich informieren ob mein Verwendungszweck mit dem Gerät funktionieren würde.
    Mein Aufbau wäre folgender:
    Als Quelle hätte ich einen PC und eine PS4.
    Als Ausgabegerät 1×TV und 2× Monitore.
    Mein Ziel wäre die PS4 jeweils nur über ein Ausgabegerät laufen zu lassen und den PC über alle 3.
    Ist dies möglich?
    Kann ich wenn der PC verbunden ist die Anzeige erweitern, also so das ich auf alle 3 Ausgabegeräte was anderes am PC sehen kann?
    Vielen Dank schonmal im Vorraus für die Beantwortung

    1. Author

      Sie können das PC-Bild zugleich an allen 3 Displays wiedergeben. Es wird aber überall dasselbe angezeigt. Zur Erweiterung der Anzeige bzw. des Desktops benötigen Sie 3 Ausgänge an der Grafikkarte. Das lässt sich durch keinen Splitter / Verteiler nachrüsten.

  6. Kann ich an diesem Gerät folgendes Szenario abbilden?

    Zuspieler:
    1 x PS5
    1 x Apple TV4K

    Ausgabe:
    1 x TV Gerät
    1 x Beamer
    1 x Soundbar (über HDMI)

    Das Soundsignal kommt von den Zuspielern (PS5 und AppleTV) und soll auf der Soundbar ausgegeben werden
    Das Bild entweder auf dem TV oder auf dem Beamer (aber nie zeitgleich)

    1. Author

      Ja, das funktioniert prinzipiell so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.