13 Kommentare

  1. Hallo, liebe FeinTech-Crew,
    ich habe mir den USB Fingerprint-Sensor FPS00200 gekauft, weil ich die Anmeldung an meinem Rechner (Acer Aspire V17 nitro – Black Edition) einfacher machen wollte und dabei auf die Aussage vertraut, dass die nötige Software in Windows 10 enthalten ist (Version ist höher als gefordert) und keine Hardware-Anpassung erfolgen muss.
    Leider kann ich die Fingerprint-Anmeldung nicht aktivieren, weil gemeldet wird, dass der Rechner für Hello nicht geeignet ist.
    Was mache ich falsch?
    Mit freundlichen Grüßen!
    h. ahrens

    1. Author

      Hallo,
      Die Installation des Treibers erfolgt automatisch beim Einstecken des Fingerabdruck-Sensors in den USB-Port. Danach wird das in Windows 10 enthaltene Windows Hello aktiviert und Sie können es aufrufen und einrichten. Dazu unter „Windows durchsuchen“ „Windows Hello“ eingeben und in den dann erscheinenden Anmeldeoptionen Fingerabdruck Einrichten wählen. Erscheint hierbei Ihre Fehlermeldung?

      Bitte folgendes prüfen:

      1. Besteht eine Online-Verbindung?
      2. Haben Sie Administratorrechte?
      3. Gibt es einen Eintrag „Biometrische Geräte“ im Windows Gerätemanager? Wenn ja, wurde der Treiber bereits automatisch installiert.
      4. Bestehen Konflikte im Windows Gerätemanager? (gelbe Ausrufezeichen oder Fragezeichen) Bei Konflikten kann es helfen, den Treiber für den Fingerabdrucksensor manuell zu aktualisieren und den Fingerabdruck über Windows Hello erneut einzurichten. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das Windows-Logo unten links und öffnen Sie den Geräte-Manager. Prüfen Sie auch, ob hier Konflikte bestehen. Suche Sie nun unter „Biometrische Geräte“ nach dem Fingerabdruck-Sensor. Mit einem Rechtsklick können Sie auf „Treiber aktualisieren“ klicken und über „Automatisch nach aktueller Treibersoftware suchen“ die Treiber installieren bzw. aktualisieren.
      5. Wurde schon versucht, einen externen Virenscanner während der Installation auszuschalten?
      6. Sind Sie an einer Domäne angemeldet und haben Sie probeweise die Einrichtung mit einer lokale Benutzeranmeldung versucht? Bitte nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Administrator auf.
      Freundliche Grüße vom FeinTech Service

    2. Author

      Wir erhielten folgenden nützlichen Hinweis, der das Problem löste:
      Hinweis aus dem Technet-Forum von Microsoft:
      Mit Hilfe der folgenden Registry-Einstellung

      [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\System]
      „AllowDomainPINLogon“=dword:00000001

      konnte ich Windows Hello auf meinem Notebook aktivieren. Danach war ich in der Lage sowohl eine eigene PIN als auch Fingerabdrücke zu registrieren und zu verwenden. Kurioserweise spricht der folgende Artikel von Microsoft gegen dieses Vorgehen, da hier gesagt wird: „The Group Policy setting Turn on PIN sign-in does not apply to Windows 10. Use Windows Hello for Business policy settings to manage PINs.“

      Ich habe zwar Windows 10 Pro, habe aber mit der obigen Einstellung kein Glück gehabt. Ich habe dann weitergesucht und folgenden Schlüssel gefunden:

      Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Biometrics

      Der Wertname ist “Enabled” und der Wert stand auf 0x00000000.
      Nach Ändern des Wertes auf 0x00000001 ist die „Hello“-Funktion aktiviert und der Fingerabdruckleser funktioniert einwandfrei (Anlernen, Nutzen).

  2. Hallo,

    der Fingerabdrucksensor erkennt bei der ersten Einrichtung nur zwei Lesevorgänge, danach kommt die Meldung „Es ist ein Problem aufgetreten“ und die Einrichtung muß geschlossen werden.

    Windows 10 Version 1709 Build 16299.125
    Treiberversion ELAN Finger Print 7.7.2017 V 1.1.0.2111

    Was kann ich noch machen?

    MfG

    Olaf Klappert

    1. Author

      Hallo, zeigt der Windows Gerätemanager einen Fehler an? Gibt es oder gab es andere biometrische Geräte? Am besten dann deren Software und Treiber entfernen.

  3. Hallo,
    habe dasselbe Problem wie Hr. Klappert der Fingerabdrucksensor erkennt bei der ersten Einrichtung nur zwei Lesevorgänge, danach kommt die Meldung „Es ist ein Problem aufgetreten“ und die Einrichtung muß geschlossen werden.

    Windows 10 Pro Version 1803 Build 17120.1
    AMD Phenom II X4 910 Shuttle SA76R4
    ebenso
    Windows 10 Pro Version 1709 Build 16299.309
    AMD Phenom X2 Shuttle SN78SH7
    Treiberversion ELAN Finger Print 7.7.2017 V 1.1.0.2111
    Im Toshiba mit I5 und im HP Notebook mit I7 funktioniert der Sensor mit Win 10 Hello
    Bitte um Hilfe?

    MfG
    P.König

    1. Author

      Hallo Peter,
      wie sieht es denn bei Ihnen aus, gibt es Fehlermeldungen im Gerätemanager? Und war schon mal ein anderer Fingerabdruck-Sensor installiert?
      Grüße Vom FeinTech Service

    2. I have the some problem.

      Mario Barchetti di Lustro
  4. Habe heute Version 1803 zurückgesetzt mit löschen der Daten, also reines neues System, Sensor zeigt wieder dassselbe Verhalten, keine Fehlermeldung im Gerätemanager.
    Komisch ist nur das er auf meinen zwei Intelrechnern funktioniert, bin aber jetzt bis Mitte April ausser Haus kann also nicht weiter testen.Melde mich danach aber mal.

  5. Ist der Betrieb des Fingerabdrucksensor s unter Remote Desktop – Terminalserver am Client möglich?

    1. Author

      Ja, abhängig von den Einstellungen des Administrators in der Gruppenrichtlinie ist dies möglich. Ein solcher Login per Fingerprint (und PIN als zweite Methode) muss aber explizit in der Windows-Konfiguration erlaubt werden. Weitere Informationen bei Microsoft:
      Manage Windows Hello for Business in your organization

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.