173 Kommentare

  1. Eine Info zu Sony-TVs mit eARC:

    Laut dieser FAQ wird bei Nutzung von internen Apps der eARC-Anschluss ignoriert. Nur extern per HDMI angeschlossene Geräte können eARC nutzen.

    https://www.reddit.com/r/bravia/comments/jlmpzp/frequently_asked_questions_on_rbravia_for_sony_tvs/

    In meinem Fall funktioniert der VAX01202 also korrekt.
    Über eine per HDMI angeschlossene NVIDIA Shield TV kommt HD-Ton aus Kodi am Receiver an, aber über die auf dem TV installierte Kodi-App funktioniert es nicht.

    1. Author

      Danke für die Info. Dann müssten Sony TV Besitzer also entweder über externe Geräte streamen, oder zur Nutzung der internen Apps eARC ausschalten und bei ARC bleiben.

    2. eARC kann bei verbundenem VAX01202 aktivert bleiben, aber es wird maximal DTS-Ton an den Receiver ausgegeben, wenn man die internen Apps nutzt.

  2. Hallo.

    Habe gestern den VAX01202 bekommen. Mein Setup:
    LG Nano 917
    PS5
    Onkyo 696

    PS5 direkt am TV. Über eArc an den Onkyo und dort in den HDMI EIngang.
    Funktioniert soweit.
    Wenn ich dann auf Bitstream stelle bekomme ich die gewünschten Signale.

    Aber ich habe 2 Probleme.
    1. Sobald ich die PS5 nutze bei Spielen, habe ich im Bitstream Modus einen Delay bei der Ton Wiedergabe von ca. 0,5 Sekunden.
    Im Modus PCM ist er fast nicht mehr da. Wenn ich per Headset spiele ist der Delay komplett weg.

    2. Bluray Wiedergabe mit Dolby Atmos geht. Aber wenn der Sound richtig Druck bekommt, dann setzt der Receiver aus. Getestet mit Bluray Sicario. Explosion in den ersten Minuten. Der Anfang der Explosion ist kurz zu hören, dann setzt der Sound aus. Nach ca. 3 Sekunde kommt der Ton wieder. Auf PCM bei der Bluray Einstellung passiert das nicht.

    Irgendwelche Ideen woran das liegen könnte?

    Und eine grundsätzliche Frage: Auch wenn ich der PS5 sage das alles per PCM ausgegeben werden soll, empfängt der Receiver trotzdem die richtigen Dolby/DTS Signale und kann er diese einfach per Receiver nicht benennen?

    Danke für Eure Mühe.

    1. Kleiner Zusatz,

      lässt sich eine Delay oder die Aussetzer evtl. durch einen Werkresets beim Receiver lösen?

  3. Hallo.
    Ich habe folgendes Problem:
    PS5 am LG NANO917, per HDMI 2.1
    Onkyo 696 Reveiver über eArc an TV
    Habe nun den VAX01202 bekommen und angeschlossen. Es funktioniert so weit wie beschrieben.
    1. Problem: Bei Bluray Wiedergabe mit ATMOS kommt es zu SOUND-Aussetzern. Bei der Explosion (getestet mit der Bluray SICARIO) in den ersten Filmminuten setzt der Sound f. ca. 3 Sekunden aus. Es wirkt als ob bei den Soundspitzen die Auslastung zu hoch ist. Wenn es wieder „ruhig“ wird, ist der Sound wieder da. Wenn über die PS5 Bluray Einstellung PCM gewählt wird, läuft es problemlos. Aber dann ist es halt kein ATMOS mehr oder?

    2. Problem: Bei den Spielen auf der PS5 habe ich wenn Bitstream aktiviert ist einen Sounddelay von ca. 0,5 Sekunden. Bei PCM ist er fast weg und bei Betrieb mit Headset ist er verschwunden. Natürlich ist bei der Nutzung des Headsets der AVR nicht in Benutzung.
    Gibt es dafür einen Workaround oder eine Erklärung?
    Danke für eure Antwort.

    1. Author

      Der Audio-Extractor hat keine Funktionen, um das Audiosignal zu verändern. Eventuell konvertiert der Fernseher da etwas. Der AVR müsste Dolby TrueHD Atmos anzeigen, nicht DD+ Atmos. Wenn Sie PCM an der PS5 einstellen, wird bereits dort das Audiosignal dekodiert. Für Dolby Atmos muss wohl Bitstream an der PS5 aktiviert sein. Und am Fernseher dann “Durchlaufen” / Pass-through einstellen, nicht AUTO.

      Eine Latenz kann durch die Dekodierung im AVR entstehen. Die sollte aber minimal sein. Probieren Sie auch hier, eine unnötige Umwandlung im Fernseher auszuschalten. Allgemein wird empfohlen, Bitstream für Filme zu nutzen und PCM für Spiele. Siehe auch Thread in AV-Forums.

  4. Hi,
    – TV: Sony XH90
    – AVR: Pioneer VSX-924

    I bought the VAX01202 recently to add eARC support and benefit from better audio format that Dolby Digital Plus that my ARC capable receiver offers.
    Unfortunately after various testings I only get Dolby Digital at best from all apps on TV, not even DD plus, not to say DD True HD or others as expected.

    My setup:
    – TV eARC port connected to OUT1
    – AVR HDMI input port connected to OUT2
    eARC:ON – EDID:OUT1

    Thanks for your support

    1. Author

      It turns out that some current TV models with HDMI 2.1 interpret the HDMI specification differently than other TVs. Affected TVs do not output a usable Dolby Digital Plus audio signal via the VAX01202 in eARC mode. We have created an alternative software version for this. The software can be changed via USB without opening the case. However, this requires a special adapter cable (USB-TTL-to-USB), which is not available in stores. For a fast solution we could swop the device if you send it to us. At the same time, we are working on simpler options, but that will still take weeks. Btw. if you select OUT2 EDID you can get already Dolby TrueHD, DTS HD etc. if your TV passes this through.

    2. Hi!

      Same thing with DD+ happens to me on Sony XG95, it’s not possible to get DD+, only DD, so I wouldn’t say it’s HDMI 2.1 related since XG95 doesn’t have HDMI 2.1.
      I have connected Fire Stick 4k (had it from before) to TV and used Netflix, DD+ is normally passed to AVR via TV and via VAX1202 so currently I’m using this setup.
      I don’t think there’s much (if any) noticeable difference between audio quality when using DD or DD+ in this case, only if you have Atmos setup and really need DD+.
      Internal TV apps don’t support passthrough of lossless audio, so it is not possible that TV outputs TrueHD in that case. Sony XG95 (and as I’m aware, TVs from last couple of years, I expect yours for sure) can perform passthrough of lossless audio coming from external sources via HDMI, in my case PC is connected to TV and all lossless audio works without problems. So for lossless audio you need some external player.

      Regards,
      Matija

    3. I think it’s not only Sony TVs, as I have seen on forums/reddits this is common for all manufacturers, TV internal apps don’t passthrough lossless audio, only from external sources.

    4. Author

      Yes, a TV itself usually cannot play HD audio. Streaming Apps and TV programs doesn’t use this. So only external players can deliver it. Besides that the passthrough of HD Audio (or DTS) is sometimes limited.

  5. Hallo FeinTechTeam,

    ich habe jetzt bereits zwei Produkte ausprobiert genau mit dem Anwendungsfall HDMI/ARC-Out des Samsung GQ75Q8DNGTXZG (2018) an Input der Converter und von dort als “normales” HDMI-Signal in einen HDMI-Eingang des Onkyo TX-NR905 (2007 – kennt kein ARC).

    Beide Converter haben nicht zum Erfolg geführt. Ich hatte den Eindruck, dass der Q8 kein angeschlossenes Gerät erkennt und daher nicht auf HDMI-Ausgabe schaltet. Manuell ist diese Einstellung leider nicht vorzunehmen. Ich denke daher, dass der Converter dem Fernseher ein angeschlossenes ARC-fähiges Gerät simulieren muss. Macht Ihr VAX01202 das? Oder sehen Sie andere mögliche Gründe für das bisherige scheitern? Bzw. denken Sie, dass Ihr Produkt funktioniert in dieser Konstellation?

    Beherrscht Ihr VAX01202 ARC und eARC? Soweit ich weiß sind die nicht kompatibel.

    Vielen Dank für Ihre Mühe im Voraus.
    Viele Grüße

    1. Author

      Haben Sie auch Anynet+ am TV aktiviert? Das ist bei Samsung die Voraussetzung für ARC-Sound. Der VAX01202 funktioniert auch mit ARC, denn eARC ist abwärtskompatibel. Bei ARC kann maximal Dolby Digital 5.1 oder Dolby Digital Plus übertragen werden,

  6. I also have the same problem with sony xh90 tv.
    where can I find the information to send you VAX01202 and do the update?

  7. LG Oled 55CX9LA
    Onkyo TX-444

    Sollte ich mit dem Kauf noch warten, oder wie kann ich sichergehen gleich einen Extractor mit der passenden Firmware über Amazon zu bestellen ?

    Wäre mit solch einem Adapter das Firmwareupdate einspielbart ?

    Ps Würde ich den Out des Verstärkers an den In des Extractors hängen wäre dann CEC-Steuerung an Fernseher+Verstärker möglich?

    Vielen Dank

    MfG
    https://www.amazon.de/DSD-TECH-Seriell-Adapter-Kompatibel/dp/B07BBPX8B8/ref=sr_1_3?dchild=1&keywords=usb+ttl+adapter&qid=1615839612&sr=8-3

    1. Author

      Wir warten Sie noch ein paar Tage, dann können Sie den Adapter mit einer konsolidierten Softwareversion kaufen, die für alle Fernseher geeignet ist. Wir schreiben das dann hier. Der USB-TTL-Adapter wäre nur der halbe Teil, der serielle Anschluss müsste wieder auf USB konvertiert werden.

  8. LG Oled 65CX9LA
    Denon AVR X1300W

    Hallo,

    Ich hatte auch schon das Gerät VAX01202 zu Hause und musste feststellen, dass kein Ton bei DD+ Signalen zum AVR durchgekommen ist.
    Alle anderen Signale funktionierten.
    Habe daraufhin das Gerät wieder zurückgesendet.

    Wenn es nun ein Update gibt, würde ich das Gerät wieder kaufen.

    Ist es sinnvoller das Gerät jetzt zu kaufen und dann zu ihnen zu schicken für die alternative Software oder soll ich warten, bis das Gerät mit der neuen Software zu erwerben ist?

    1. Author

      Bitte warten Sie noch ein paar Tage.

  9. Hallo,

    stehe auch vor dem gleichen Problem. Ich habe das Gerät letzte Woche bei amazon gekauft. Ich will es an einem LG OLED CX betreiben mit einem alten Denon AVR-1611, der nur ARC beherrscht.
    Soll ich nun das Gerät zurücksenden? Wann genau sind dann die neuen Geräte bei amazon verfügbar bzw. wie stellt man sicher, dass es die neue Charge ist?

    1. Author

      Wenn es eilig ist, bitte nächste Woche beim Verkäufer FeinTech bei Amazon bestellen, oder zu uns zum Update schicken.

  10. Guten Tag,
    ich wollte mich bei Ihnen bedanken,

    Ich hab den Samsung GQ55q95T mit einem onkyo thx 9700 soundsystem.
    Als das Gerät ausgeliefert wurde, hatte atmos über den Adapter nicht funktioniert. Nachdem ihr das Update aufgespielt habt funktioniert er so wie er soll. Intern netflix mit atmos usw. Das einzigste was jetzt halt nicht funktioniert ist DTS-X da wird nur pcm stereo ausgeben über meinen Komponenten. Vielleicht können sich mehr leute noch Feedback geben.

    Das ist jetzt nicht so tragisch da es den blu-ray Player betrifft und den kann ich per hdmi audio direkt verknüpfen.

    Auf jedenfall hat dieser kleine Adapter mir über 1000€ gespart da ich keinen neuen avr benötige. Dann sind sogar die 50€ überaus Fair und mit ihrem Support wäre es auch noch für 100€ fair.

    Vielen Dank.

    1. Author

      Vielen Dank, das freut uns zu hören. Höhere DTS-Formate werden von den meisten Fernsehern blockiert. Da DTS hauptsächlich auf Blu-rays verwendet wird, können Sie den Player besser direkt am AV-Receiver anschließen. Bei Wiedergabe vom PC können Sie DTS dekodieren und als PCM5.1/PCM7.1 Audiosignal zum Fernseher schicken, das funktioniert auch.

    2. Samsung hat die Unterstützung von DTS schon vor einiger Zeit bei allen TVs entfernt, davon ist auch der GQ55Q95T betroffen.
      LG ist 2020 den gleichen Weg gegangen, auch hier wurden für alle Modelle der Support von DTS eingestellt.

      Mit einem 2019er Modell eines LG OLED TV kann ich jedoch DTS inklusive DTS:X via eARC mit dem VAX01202 ohne Probleme nutzen.
      D.h. das ist kein prinzipielles Problem das VAX01202.

  11. Hello

    I got VAX01202 this week and tried to get it work. My TV is Samsung RU8002 and soundbar Samsung hw-k960 same as k950. VAX01202 is connected to TVs ARC and to sounbar HDMI1 input. I have enabled DD+ and atmos compatibility from TV settings but I can’t get Atmos working for some reason. TVs internal Netflix shows titles with Atmos logo but soundbar wont play atmos but only normal 5.1. TV claims to be sending audio in DD+ format so any idea why is that? Is it just the problem with not having eARC on my TV?

    1. Author

      If the Apps shows Netflix it should work over ARC. Are you sure that the selected audio track / language offers Dolby Atmos? It is mostly English. Please try to chance the TV’s settings for the ARC mode. Some TVs enable Dolby Atmos in”auotmatic” mode, others in “bypass” mode.

  12. Habe heute den VAX01202 auf Amazon bestellt (Sonntag) habe ich dann schon die neue Firmware für den LG CX? Sie schreiben oben man solle nächste Woche bestellen, das wäre ja dann morgen?

    1. Author

      Ja, wenn Sie mit “Verkauf und Versand durch FeinTech” bestellt haben, ist das die neueste Version.

  13. Ich habe ab und an das Problem, dass beim Start der Receiver Denon-3310 kein Tonsignal von meinem LG C9 bekommt, an dem der Magenta 401 Receiver der Telekom hängt.
    Ich muss dann ein paar mal neu starten und irgendwann läuft es dann. Trotzdem sehr nervig! Ist so ein Handshake Problem auch mit dem neuen Update behoben?

    1. Author

      Solche Handshake-Probleme sind nicht durch Software im Extractor zu lösen. Prinzipiell sollten Sie es so einrichten, dass beim Einschalten der Signalquelle alle weiteren Geräte in der HDMI-Signalkette erkannt werden können. Dazu müssten der AV-Receiver und der VAX01202 als erstes aktiv sein, dann der Fernseher.

  14. Hi,

    I have the following setup:
    – Samsung UE32ES5500, old 1080p television (it has ARC but it’s irrelevant, I am not using any built in app or live channel)
    – Sony HT-RT4, 5.1 surround system that supports Dolby Digital, DTS, LPCM 2ch, AAC
    – Google Chromecast with Google TV, that supports Dolby Digital, Dolby Digital Plus, and Dolby Atmos

    According to the manual I understand that the audio extractor should be connected as follows:
    – Connect Chromecast to HDMI INPUT
    – Connect Television to HDMI OUT 1
    – Connect Sound system to HDMI OUT 2
    – Set EDID to HDMI OUT 2

    Questions:
    1) If I set it up as above, will Chromecast negotiate/handshake with the Sound system and use Dolby Digital?
    2) Will CEC still work? So I can power on/off everything and change volume too with one remote.
    3) Will audio still stream on HDMI OUT1 even if HDM OUT2 is selected for EDID? So if I don’t power on the surround system I can still hear the sound on the television?

    Many thanks,

    1. Author

      Basically it will work this way. But Chromecast is special, because most apps cannot output Dolby Digital. Chromecast outputs either stereo or Dolby Digital Plus. So Chromecast is a bad choice for an older sound system without DD+ support. We recommend using another device such as Fire TV, Nvidia Shield or Apple TV.
      1. Your soundsystem doesn’t support DD+, therefore chromecast will output stereo only.
      2. You can control the volume via CEC. Also you can switch off all devices together via CEC. Switching on via CEC may be different.
      3. Yes, there is always Audio and Video on the HDMI output 1. If you connect the VAX01202 as recommended to the HDMI-ARC connector of your tv, you won’t have sound on the tv. Because the TV is set to ARC and switches off internal speakers. And if you are using an audio format which isn’t supported by the TV you won’t have sound via tv either.

  15. Hello, Do you know if I can use the Sonos ARC Soundbar with the AUDIO OUTPUT 2 ?

    My goal : Google TV as the main input, and OUTPUT 1 ti the video projector, and OUTPUT 2 to the Sonos ARC.

    Thanks for the help.

    1. Author

      No, you cannot use Sonos Arc for this. Sonos Arc has no regular HDMI input. But you can use VAX0410x for your setup.

  16. Thanks for the above, are you saying that even if I change the system settings in my Chromecast with Google tv (it’s the new chromecast with Android/google TV) to output DD it would not transcode DD+ to DD (i.e. Netflix will still sound stereo)? Perhaps it’s a question to Google but I thought you might know the answer too 🙂

    1. Author

      Yes exactly. Common apps on Google TV are using either Stereo or DD+. There is no transcode to Dolby Digital.

  17. Hello,
    I just bought the VAX01202 from amazon.fr, but I haven’t the choice “sold and shipped by feintech”.
    How can I see the firmware version ?
    How can I have the last firmware ?
    I have a LG CX and a DENON 4520, and I use my PC to see 4k contents, will I have some trouble ?

    1. Author

      It will be available soon for shipping to France. We expect no trouble if you play videos from your PC. If you want to play videos with DTS sound we recommend to use the VAX01202 as splitter, not in eARC mode. Because LG TVs will not passthrough any DTS sound.

  18. Leider habe ich immer wieder kurze Tonaussetzer (ca. 2-3 Mal pro 90Minuten Film für ca. 0,5Sekunden). Das Bild läuft allerdings ohne erkennbare Aussetzer korrekt weiter.

    Vor der Nutzung des Feintech-Splitter kam mit identischer Verkabelung und identischen Geräten der Audio-Extractor “AVR Key von HDFury” zum Einsatz, welcher problemfrei funktionierte.

    Kurz zur Wiedergabekette:
    Ich nutze ihn ausschließlich als Splitter: OUT1 = Yamaha-AVReceiver (HDMI2.0), OUT2 = Sony Surroundkopfhörer (HDMI 1.4). Vom Yamaha-Receiver geht es dann zu einem 4k native Sony-Beamer.
    Beim Feintech-Splutter sind die DIP-Switche dementsprechend wie folgt eingestellt: ARC=OFF / EDID = OUT1.

    Woran könnte es liegen?

    1. Author

      Am häufigsten entstehen solche Aussetzer durch das HDMI-Kabel und Gerätekommunikation. Bitte tauschen Sie probeweise die HDMI-Kabel gegen kurze, dicke Kabel. Probieren Sie einen minimalen Aufbau nur mit Player, Splitter und TV. Wenn das problemlos läuft, schließen Sie den AV-Receiver dazwischen. Wenn das läuft, schließen Sie den Surroundkopfhörer an. So finden Sie den Verursacher, falls es nicht am Kabel liegt. Weitere Tipps finden Sie hier.

  19. Zunächst vielen Dank für die Antwort.

    Ich habe schon mit jeweils 1m 48Gbit offiziell zertifizierten Kabeln und auch nur die minimale Variante Player (ist ein HTPC mit Nvidia-Grafikkarte), Splitter und Beamer getestet.

    Leider mit dem identischen Problem. Wie gesagt läuft das Bild einwandfrei während der Tonaussetzer. Da im HDMI-Standard Video- und Audio-Pakete nicht separat übertragen werden, müsste es bei Störungen in der Signalübertragung unweigerlich auch zu Videostörungen kommen, zumal der Bandbreitenbedarf für die Videopakete erheblich höher ist, als für die Audiopakete. Es müsste also bei Übertragungsstörungen eher zu Bild, als zu Tonaussetzern kommen.

    Zudem funktioniert mit dem AVRKey von HDFury wie gesagt alles problemlos und daher kann es nur am Splitter liegen.

    Wenn Ihnen kein SW-Problem diesbezüglich bekannt ist, bleibt nur ein HW-Problem oder eine grundsätzliche Inkompatibilität mit den Geräten in meiner Wiedergabekette.

    Daher die Frage: Ist ihnen ein eventuelles Problem mit Audio-Dropouts bekannt? Bei Amazon habe ich zwei Bewertungen gelesen in denen ebenfalls davon berichtet wird.

    1. Author

      Nein, es gibt kein solches generelles Problem. Und es gibt leider keine einfache Erklärung warum nach 30 Minuten der Ton aussetzt. Es könnte an verlorenen Videoframes liegen, aber auch andere Ursachen sind denkbar. Wir könnten zur Eingrenzung des Fehlers ein Ersatzgerät liefern.

  20. Hallo,
    Ich habe dieses Modell gekauft, um den Sound von meiner PS5 an einen CAMBRIDGE 650R-Verstärker auszugeben. Ich habe nur PCM 2.0-Sound … kein DTS oder Dolby … Ich habe die PS5 allerdings in Bitstream getestet. Eine Idee?

    1. Author

      Verwenden Sie die PS5 am HDMI-Eingang vom VAX01202? Stellen Sie bitte die EDID auf OUT2 und eARC auf OFF. Die Einstellung Bitstream an der PS5 ist richtig. Starten Sie die PS5 bitte neu, falls kein Mehrkanalton angeboten wird.

  21. „Wir könnten zur Eingrenzung des Fehlers ein Ersatzgerät liefern.“
    Vielen Dank für das Angebot. Ich konnte das Problem mittlerweile lokalisieren: Ursache ist anscheinend ein problematisches Zusammenspiel mit einer Grafikkarte (Nvidia GTX1080). Mit einer RTX2060Super funktioniert es nun ohne Aussetzer.
    Vielen Dank für den Support (und dies sogar über die Feiertage!)

    1. Author

      👍 Schön dass es nun funktioniert!

  22. Здравствуйте, есть ps5 hdmi2.1 4k 120hz hdr
    Нужно разделить video / audio.
    Video TV SONY KD-65ZD9 HDMI 2.0 HDR 4K 120HZ
    Audio av receiver Sony str da5800es hdmi 1.4 lpcm 7.1
    Это возможно?

    1. Author

      Разделение возможно, но с максимальной частотой 4K 60Гц. Устройств для HDMI / 4K 120 Гц пока нет.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.