8 Kommentare

  1. Guten Tag, ich hätte mal eine Frage bezüglich der Stromversorgung des Switchs. Ist es auch möglich, statt des mitgelieferten Netzteiles, das Switch über einen USB-Anschluss des Fernsehers mit Strom zu versorgen?

    1. Author

      Ja, das ist problemlos möglich. Der Switch benötigt so wenig Strom, dass jede USB-Buchse dafür geeignet ist. Zum Anschluss benötigen Sie ein Adapterkabel USB auf DC-Hohlstecker 5.5 aussen / 2.1 mm innen.

    1. Author

      Non, c’est un HDMI Switch pour 3 sources sur un téléviseur. Aucun ARC n’est prévu.

  2. Schleift der Switch you 4:2:2 und 4:2:0 Signale durch?

    1. Author

      Ja, der Switch verarbeitet selbst keine Signale und beeinflusst die Übertragung daher nicht. Was reingeht kommt auch raus 😉 – zumindest bis 4k / 18 Gbps. Eine Farbunterabtastung in 4:2:2 wird allerdings extrem selten genutzt.

  3. Ist es möglich, dass ein TV sich per HDMI/CEC über den Switch/Quelle ausschaltet (wenn ein Gerät ausgeschaltet wird) ? Ohne Switch schaltet sich der TV (Sony Bravia) aus, wenn ich ein angeschlossenes Gerät ausschalte.

    1. Author

      Das ist möglich, wenn das Ausschalten durch einen CEC Steuerbefehl geschieht. Nicht wenn der Fernseher nur aufgrund der Hotplug Erkennung ausschaltet. Probieren Sie mal, ob sich der Fernseher ausschaltet, wenn Sie das HDMI-Kabel abziehen. Wenn der TV eingeschaltet bleibt, müsste es mit dem HDMI-Switch wie gewünscht funktionieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.