Der VAX01201 ist ein spezieller HDMI-Splitter, der ein häufiges Problem lösen kann. Nämlich die Verteilung von 4K HDR Video einerseits und 7.1 Audio anderseits. Es gibt erst sehr wenige Soundsysteme, die 4K HDR unterstützen. Auch gute und teure Systeme der vergangenen Jahre können das nicht. Der VAX01201 entfernt das Videosignal und ersetzt es durch ein Schwarzbild. Und schon kann das Soundsystem das Signal der 4k HDR HDMI-Quelle verarbeiten! Der Fernseher erhält auf dem anderen Ausgang das unverfälschte 4K HDR Audio- und Videosignal.

Etwas tückisch ist hierbei der Audio Return Channel (ARC). Mit ARC wird der interne Ton des Fernsehers an das Soundsystem übertragen. Also z.B. Ton von Kabelfernsehen / Satellitenfernsehen oder der App des Smart-TV.  Die meisten Fernseher haben dazu eine mit „HDMI-ARC“ beschriftete HDMI-Buchse. Nur hier wird der TV-Ton ausgegeben, die anderen HDMI-Anschlüsse können das nicht. ARC muss am Fernseher aktiviert werden. 

Bei einigen Fernsehern (z.B. manche von Sony), kann ARC nicht ohne HDMI-CEC genutzt werden. Wenn Sie ARC und den VAX01201 an einem solchen Fernseher verwenden, kommt eine Meldung über eine „Kommunikationsstörung“. Ursache ist, dass keine direkte HDMI-Verbindung besteht. HDMI-CEC funktioniert nicht vom Fernseher durch den VAX01201 hindurch zum AVR. Je nach Modell funktioniert der ARC so trotzdem, manchmal aber nicht. 

Lösung: Wenn Sie noch einen HDMI-Anschluss an Ihrem Soundsystem und Ihrem Fernseher frei haben, können Sie zusätzlich eine direkte Verbindung herstellen.

Option 1: direkte HDMI-Verbindung zwischen TV und AVR Option 2: ARC via VAX01201 (direkte Verbindung entfällt)

Wenn Sie noch freie HDMI-Anschlüsse haben und auch den TV-Ton über Ihre Anlage hören möchten, sollten Sie Option 1 zum Anschluss verwenden. Das Soundsystem wird an die TV HDMI-ARC-Buchse angeschlossen. Die ARC-Taste am VAX01201 hat dann keine Auswirkung. Vorteil: Sie können dann die TV-Lautstärke wie gewohnt mit der TV-Fernbedienung regeln.

Wenn Sie keine freien HDMI-Anschlüsse haben, können Sie auf die direkte Verkabelung verzichten und eine Verbindung entsprechend Option 2 verwenden. Der VAX01201 wird an die TV HDMI-ARC Buchse angeschlossen. Die Lautstärkeregelung im ARC-Modus ist dann noch mit der AVR-Fernbedienung möglich.

Diese Hinweise beziehen sich nur auf den ARC-Modus! Wenn Sie nur das Signal Ihrer HDMI-Quelle verteilen, müssen Sie das nicht beachten.

Bei den meisten Fernsehern kann via HDMI-ARC digitaler Stereo-Ton oder 5.1 (AC3 / DTS) geliefert werden. Neueste LG-Fernseher können auch 7.1 Ton in eAC3 / Dolby Digital Plus bzw. Dolby Atmos per ARC ausgeben.

2 Kommentare

  1. Hallo,

    laut Beschreibung gibt der Splitter am 2ten Ausgang ein Schwarzbild mit 720p aus, um den AVR quasi zu überlisten.

    Nun habe ich seit einigen Tagen diesen Splitter und mein Onky AVR zeigt mir als Eingangsinfo ein 1080p Bild an – wieso denn das?

    1. Author

      Wir haben das mit der neuen Firmware auf 1080p geändert. Einige AVRs benötigen dies, um sauber ein On Screen Display auszugeben. Die Beschreibung müssen wir noch anpassen, sorry.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.