15 Kommentare

  1. Hallo,

    ich werde mir demnächst eines ihrer Produkte kaufen jedoch kann ich bisher nicht genau erkennen worin die spezifischen Unterschiede zwischen dem VSP1201 und 1204 liegen. Liegt der einzige Unterschied darin, dass der hier automatisches Scaling anwendet und der andere manuell per Schalter?

  2. Guten Tag,

    worin liegen die technischen Unterschiede zwischen dem VSP01201 und dem VSP01204 hier?
    Dieser hier hat einen automatischen Downscaler und der andere einen Schalter zur manuellen Einstellung Copy, mixed usw.
    Gibt es sonstige Unterschiede?
    Ich benötige das Produkt für mein Ambilight Projekt und möchte ein 4K 60hz Panel daran betreiben und den anderen Output an einem Videograbber

    1. Author

      Die Unterschiede liegen im EDID-Management, der Stromversorgung und dem mechanischen Anschluss. Beim VSP01201 ist die Aushandlung des Formats beeinflussbar, beim VSP01204 nicht. Für Ihr Projekt nehmen Sie am besten den VSP01201, damit Sie das beste Format erzwingen können. Falls z.B. Ihr Ambilight das Tonformat nicht wiedergeben kann, wäre das sicher nicht schlimm.

  3. Hallo, ich nutzen diese Splitter um das Signal einer PS4 Pro an einen Sony Bravia 4k TV sowie einem LG 4K Pc Monitor weiterzugeben. Funktioniert soweit auch. Jedoch wenn ich zb. nur den Sony TV an habe und die PS4 einschalte fällt alle paar Sekunden das Bild kurz aus (4k60hzRGB) . Erst wenn ich kurz den PC Bildschirm einschalte und wieder ausschalte hört das aussetzen des Bilds am Sony TV auf und läuft durchgehend stabil. Verschieden HDMI Kabel wurde getestet. Problem bleibt immer bestehen.

    1. Author

      Bitte probieren Sie mal, den Splitter per USB mit Strom zu versorgen. Schalten Sie probeweise die HDMI-CEC Funktion („Bravia Sync“) am Sony Fernseher aus.

      1. Treten die Aussetzer schon auf, wenn nur das Menü der PS4 angezeigt wird? Oder erst bei Filmwiedergabe o.ä.?
      2. Unterstützen beide Displays HDR und ist HDR aktiviert?
      3. Falls HDR aktiviert ist, stellen Sie bitte mal auf YUV statt RGB.
  4. Hallo, danke für die schnelle Antwort. Der Splitter wird schon mit Strom versorgt. HDMI CEC ist ebenfalls komplett deaktiviert. Beide Display unterstützen HDR. Wenn ich in der PS4 auf YUV umstelle bleiben die Bildaussetzer trotzdem vorhanden. Alle 20-30 Sek bei Wiedergabe oder Menü. Das einzige was hilft ist wenn ich den LG Monitor kurz einschalte und wieder ausschalte. Dann bleibt auf dem Sony TV dauerhaft ein Bild ohne Fehler.

    1. Author

      Das ist merkwürdig. Ein Defekt liegt also nicht vor.

      1. Hat der LG Monitor noch weitere Eingänge, an denen etwas angeschlossen ist?
      2. Wie verhält es sich, wenn Sie beiden Anschlüsse am Splitter tauschen? Ändert sich dadurch etwas?
      3. Treten die Aussetzer auch auf, wenn der LG Monitor nicht angeschlossen ist?
  5. Hallo Feintech Service,
    ich möchte den Splitter gerne an meine PS4 Pro anschließen um das Signal an einen Sony 4K HDR TV und einen ASUS 4K Monitor weiterzuleiten. Der Monitor wird jedoch nur im Bedarfsfall angeschlossen, während die Verbindung zum TV permanent ist. Wirkt sich die ‚Leistungsfähigkeit‘ des TVs negativ auf die Darstellung auf dem Monitor aus wenn ich diesen anschließe und kann der Splitter generell das komplette Spektrum der PS4 Pro (Bild und Ton) an den TV unverfälscht weitergeben? Vielen Dank für Ihre Bemühungen.

    1. Author

      Dieser Splitter verteilt das Signal immer so, dass es für beide Displays passt. Wenn die Displays nicht die gleichen Formate unterstützen, kann die Ausgabe manchmal nicht optimal sein (je nach Medieninhalt). Falls Sie das beeinflussen möchten, empfehlen wir Ihnen den Splitter VSP01201. Bei diesem Verteiler können Sie über die Copy-EDID-Funktion ein Hauptgerät bestimmen, die Ausgabe kann dann optimal für das Hauptgerät erfolgen.

    2. Vielleicht ist es nicht wichtig zu erwähnen, dass das Signal für den TV noch durch einen Yamaha AVR läuft. Der Monitor hingegen soll direkt mit dem Splitter verbunden werden.

    3. Author

      Dann bitte den VSP01201 nehmen, sonst liefert die Playstation keinen Surroundsound, weil der Monitor das nicht unterstützt.

    4. Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich werde den empfohlenen Splitter testen. Beste Grüße.

  6. Hallo,
    habe folgendes Problem: PS4 Pro, LG OLED B7 und Marantz SR 5014 AV Reciever. Der Marantz unterstützt alle nur erdenklichen Audio und Bildformate, wenn ich die PS4 Pro aber über den Marantz und HDMI zum TV verbinde, bekomme ich nur ein 4K YUV Bild, RGB ist nicht möglich, obwohl der Marantz 4K @60 fps RGB unterstützen sollte und es bei direkter Verbindung mit dem Fernseher (ohne Marantz) auch ohne Problem klappt. HDMI zum Fernseher und Ton per Toslink zum Marantz geht natürlich, aber dann ist kein hochauflösender Ton möglich. Gibt es ein Produkt, dass es mir erlaubt, per HDMI direkt in den Fernseher zu gehen (für optimales Bild) und trotzdem die hochqualitativen Audio Formate zum Marantz (nur für die Tonausgabe) zu leiten?

    1. Author

      Vermutlich ist HDR aktiviert. Das kann der AVR nicht mehr ohne Subsampling übertragen. Aber ist das ein Problem? Blu-rays und Filme werden in 4k Yuv 4:2:0 gemastert.

      Ansonsten hilft unser VAX01201

  7. Vielen Dank für Ihre Antwort, die Lösung war tatsächlich ganz banal. Obwohl die Anleitung alle HDMI Eingänge des Marantz als gleichwertig ausweist, hat der Wechsel auf einen anderen Anschluss („Game“, was sonst?) Abhilfe geschaffen. Bin trotzdem froh, Ihre Seite gefunden zu haben, werde in Ihrem Sortiment jedenfalls noch ein wenig herumstöbern, da ich schon einige interessante Artikel entdeckt habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.