55 Kommentare

  1. VAX04101 November Oo uiii noch zwei Monate :((((( aber wir warten .. ist wie früher wenn es Bananen und Südfrüchte gab … anstellen und warten ..lol
    😉

    Lg Marco

  2. Hallo! Ich bin seit neustem Besitzer des Sonos Arc. Leider hat mein TV nur einen ARC Ausgang, weshalb kein Dolby Atmos Signal weitergeleitet wird. Ich wollte dann ab November die Xbox Series X über den switch betreiben, da so auch Atmos weitergeleitet wird, oder?. Ihr schreibt nur etwas der Xbox one x/s. Sollte aber doch dann am Ende gleich sein oder?

    Der TV selbst geht dann auch über den Switch oder? Also TV an den Switch, Xbox Series x an den Switch und raus geht es an den Sonos Arc? Habe ich das richtig dargestellt?

    Danke vorab!

    1. Author

      Ja, wenn die Xbox Series X hier nicht anders ist als die Vorgänger, sollte es genauso mit dem VAX04101 funktionieren. Der Fernseher wird wie beschrieben angeschlossen.

    1. Author

      Der UVP für den VAX04100 liegt bei 119 EUR, für den ab November lieferbaren VAX04101 sind es 159 EUR.

    2. Hallo, ich habe einen neuen Panasonic OLED Fernseher mit eARC, eine Sonos ARC + einen ACER Beamer ohne eARC und einen Apple TV 4K.
      Kann ich den VAX 04101 nehmen um einmal alles anzuschließen oder benötige ich noch, um den Beamer einzubinden, einen weiteres Switch?

    3. Author

      Nein, Sie benötigen mindestens noch einen HDMI-Splitter. Wobei HDMI-Splitter nicht mit HDMI eARC kompatibel sind. Es gibt zum sinnvollen Betrieb der vorhandenen Geräte leider keine Lösung ohne Einschränkungen. Wir empfehlen den Aufbau mit einem HDMI-Splitter mit Audio-Extractor VSP01203 und den Anschluss der Sonos Arc mit dem optischen Adapter. Dann haben Sie zwar eine Beschränkung auf Dolby Digital 5.1 Ton, aber alles andere funktioniert.

  3. Hallo,

    der VAX04100 wird bei Amazon als “derzeit nicht verfügbar” angezeigt.. ab wann kann man etwa mit Verfügbarkeit rechnen?

    Danke
    Martin

    1. Author

      In 3 Wochen.

  4. Wird mit dem VAX04101 folgende Kombination möglich sein?

    – HDMI 2.1 Geräte (48Gbps) wie PC und Konsolen sind direkt am HDMI 2.1 fähigen TV angeschlossen. Der VAX04101 unterstützt ja kein HDMI 2.1 an seinen Eingängen.
    – TV (e)ARC Anschluss ist am “HDMI Out” des VAX04101 angeschlossen.
    – “(ARC) to Sound 1” ist an einem HDMI-Eingang des ARC fähigen AVR angeschlossen.
    – An HDMI 2 bis 4 des VAX04101 sind keine Geräte angeschlossen.

    D.h. ist der VAX04101 als reiner “eARC Extractor” nutzbar, so dass DTS-HD (MA), True HD, Dolby Atmos und LPCM 7.1 über eARC vom TV an den AVR geliefert wird während das Video-Signal direkt am TV ankommt?

    Und falls das mit dem VAX04101 geht: ist für genanntes Szenario auch eine günstigere Variante geplant ohne HDMI 2 bis 4?

    1. Author

      Ja, der VAX04101 kann so benutzt werden. Es genügt für Ihren Anwendungsfall allerdings ein einfacherer HDMI eARC Audio Extractor. So ein Gerät (VAX01202) wird bis November lieferbar und deutlich günstiger sein.

    2. Wird der VAX01202 wie gewöhnlich über Amazon und Conrad verfügbar sein?
      Bisher sind dort noch keine Produktseiten verfügbar, während der VAX04101 bspw. schon gelistet ist.

    3. Author

      Ja, aber es wird noch ein paar Wochen dauern.

    4. Braucht der AVR bei dieser Lösung, kein eARC?

    5. Author

      Nein, der AV-Receiver erhält das Signal über einen üblichen HDMI-Eingang. Näheres dazu in Kürze.

  5. Hallo Zusammen,
    Ich habe einen Optoma UHD 42 Beamer, Apple TV 4K und eine Sonos Arc. Ich möchte in dieser Konstellation Dolby Atmos abspielen. Ist das möglich?

    Vielen Dank für eine Antwort

    1. Author

      Ja, dazu können Sie die Geräte über den VAX04101 verbinden.

  6. Guten Tag,

    ich habe 3 Fragen an Sie:

    1. Welche Lösung ist für folgende Kombination geeignet, um Dolby Atmos genießen zu können?

    Fire TV Stick 4K Ultra HD
    Sky Q Receiver
    LG TV EF9509

    Als Soundbar nutze ich ebenfalls die Sonos Arc.

    2. Das Signal vom Sky Q Receiver wird aktuell über den HDMI Splitter VSP01401 an das LG Gerät und ein Panasonic TV (steht in einem anderen Raum) verteilt. Mit Einsatz des neuen Switch will ich dessen Signal an den Splitter weiterleiten. Würde das so funktionieren?

    3. Welche Art von Fernbedienung kommt beim Switch zum Einsatz (kann eine 2. Fernbedienung im 2. Raum genutzt werden und falls ja, wo kann ich diese dann erwerben bzw. würde eine multifunktionale Fernbedienung genügen)?

    Vielen Dank schon mal für die Beantwortung meiner Fragen.

    Freundliche Grüße

    1. Author

      1. Zum Anschluss dieser beiden Quellen an TV und Sonos Arc empfehlen wir den VAX04100.
      2. Ja, Sie können den Splitter wie bisher anschließen. Der interne Ton des Fernsehers (TV oder App) kann wie bisher nicht über die Soundbar wiedergegeben werden. Nur der Ton der beiden externen Quellen. Sie müssen für Dolby Atmos die Soundausgabe am Fire TV und Sky Q auf Dolby Digital Plus umstellen. Dann haben höchstwahrscheinlich beide Fernseher keinen Ton, und die Ton-Ausgabe ist nur noch über die Soundbar möglich. Das ist bei Verwendung in 2 Räumen vermutlich nicht praktikabel.
      3. Es ist eine Infrarot-Fernbedienung, die IR-Befehle können von einer lernfähigen Fernbedienung übernommen werden. Die Fernbedienung wäre in Ihrem Setup nur zur Wahl zwischen den beiden Quellen nötig.

  7. Hallo
    Ich möchte einen Sky Q Receiver eine Apple TV (gen2) und einen Blueray Player mit einem Beamer und der Sonos Arc betreibem.
    Welchen Switch benötige ich da und welchen Beamer könnt ihr mir empfehlen.
    Danke und viele Grüße

    1. Author

      Sie können zum Anschluss den VAX04100 verwenden.

  8. Hi,
    I want to listen to Dolby atmos from my apple tv4k on my Sonos arc(my tv is only arc), do I need the VAX04101 version?

    1. Author

      Yes, VAX04101 is best for Apple TV 4K.

  9. My Sonos Beam soundbar doesn’t support Atmos so would the VAX04100 work fine for Apple TV 4K and Xbox? As I’ll just be after normal Dolby Digital Audio.

    Does it support my Apple TV controlling the soundbar volume over HDMI-CEC?

    1. Author

      Yes, VAX04100 will work fine with Sonos Beam and Dolby Digital 5.1 sound from Apple TV 4K and Xbox. And you can control the volume via HDMI CEC.

  10. Hallo, ich habe eine Frage zu den TV Apps. Ich habe ein Sonos ARC zuhause stehen, werde mir aufgrund meiner Nebensysteme Xbox one x und Apple TV 4k den VAX04101 zulegen. Ich habe leider nicht herausgefunden ob der Sound des TV auch dann per Dolby Atmos wiedergegeben wird wenn Apps wie Disney+ oder Netflix laufen. Der TV besitzt leider nur ARC. Wird der Ton somit von dem TV aus über den Switch zur soundbar in Dolby Atmos wiedergegeben? Danke vorab!

    1. Author

      Die Fähigkeiten des Fernsehers ändern sich durch den Switch nicht. Wenn Ihr Fernseher jetzt Dolby Atmos Ton per ARC herausgibt, wird das auch über den Switch funktionieren. Die meisten LG Fernseher mit Dolby Vision können Atmos Ton aus den internen Apps ausgegeben. Viele Geräte von Samsung seit 2019 auch. Es gibt nur wenige Filme mit deutschem Dolby Atmos Sound.

  11. Was macht man wenn man 1x TV + 1x Beamer + FireTV und eine Sonos ARC zusamme bringen will?

    TV oder Beamer werden abwechselt genutzt und wollen gerne beide auf die Sonos Arc und den FireTV zugreifen.

    Geht das mit den Switch ?

    1. Wenn man ein TV und Beamer hat, kann man hinter den HDMI Ausgang noch Switch schalten um zwischen Beamer und TV zu wechseln ?

    2. Author

      So ein Switch müsste eARC und HDMI-CEC durchlassen.

    3. Author

      Wenn Sie auf Umstecken verzichten möchten, geht es am besten mit einem HDMI Matrix Switch mit Audio Extractor, z.B. HDMI 2.0 Matrix Switch 2×2, allerdings nur in Dolby Digital 5.1.

    4. Der Switch lässt sich aber nicht den VAX04101 kombinieren oder ?

    5. Author

      Ein passiver Schalter, den Sie manuell schalten, sollte funktionieren. Die zusätzlichen Leitungen für eARC und HDMI-CEC müssen mit umgeschaltet werden,

    6. Problemstellen:

      Eingang (HDMI):
      FireTV oder AppleTV oder Xbox etc…

      Ausgang Audio (eArc):
      Sonos Arc

      Bild Ausgang (HDMI):
      1x TV
      1x Beamer

      Ich habe das richtig verstanden das es für diese Konstellation keine Lösung gibt wo Dolby Atmos weiter funktioniert richtig?

      Wenn man am Eingang ein VAX04100 betreibt und am HDMI Ausgang noch ein https://feintech.eu/hdmi-matrix-switch-2×2 betreibt, dann kann der TV vermutlich kein Audiosignal mehr zurück an den VAX04100 und somit an die Soundbar liefern richtig?

      Ist für die Zukunft vielleicht ein VAX04100 mit 2 HDMI Ausgängen geplant?
      Ich glaube der Fall das jemand eine solche Soundbar mit eArc + TV und Beamer betreibt ist garnicht so selten.
      Ich frage mich echt warum das so kompliziert sein muss… 🙂

    7. Author

      Sonos Arc ist besonders einfach gestaltet und nur dafür ausgelegt, an einen Fernseher angeschlossen zu werden. Für solche Konfigurationen wie bei Ihnen gibt es AV-Receiver. Sie können einen zusätzlich Switch bzw. Splitter zum VAX04100 kombinieren, nur ist das im Alltag etwas kompliziert. Denn Sie müssen die Geräte immer in der Reihenfolge von der Senke zur Quelle einschalten und zwischendurch den gewünschten Eingang am Switch wählen. ARC, also der Audio-Rückkanal vom Fernseher, geht dann nicht mehr. Sie können also nur noch den Ton der HDMI-Quellen über Sonos Arc wiedergeben.

  12. Wenn ich mir einen Wireless HDMI Beamer kaufe, kann ich dann auch den neuen FeinTech Audio Extractor (der ab 20.11 rauskommt) benutzen, um Dolby Atmos zu genießen?

    Setup wäre dann:
    Apple TV 4k
    Wireless HDMI Beamer (Kabellose Übertragung von HDMI)
    Sonos Arc
    Feintech?

    Grüße und Danke für euren super Support!

    1. Author

      Ja, das wäre möglich.

  13. Hallo, ich suche eine Möglichkeit, an die Sonos Beam zusätzliche analoge *Audio*-Quellen anzuschließen, d.h. mit Line Ausgang. Die Idee war nun, diese mittels eines RCA-auf-HDMI-Konverters an die VAX4100 anzuschließen. Ist das möglich oder gibt es Nebeneffekte (Auto-Umschalten geht nicht, Fernseher schaltet sich ein, obwohl RCA Video offen ist, …)? Gibt es eine elegantere Lösung? Danke!

    1. Author

      Nein, VAX0410x sind voll digital. Sie können stattdessen einen Toslink Schalter verwenden und zuvor das analoge Signal über AD Wandler konvertieren.

    2. Mit einem Toslink Schalter könnte ich HDMI CEC zwischen TV und Beam nicht benutzen. Deshalb war ich auf der Suche nach einem “HDMI/ARC Switch” plus entsprechendem AD Wandler (eben der erwähnte RCA/Cinch-auf-HDMI-Konverter).

      Die Frage war eher, ob es absehbar ist, was das fehlende analoge Videosignal anrichten kann.

    3. Author

      Nein, ein analoges Signal kann (selbst gewandelt) nicht per ARC transporiert werden. Es gäbe die Möglichkeit, einen HDMI Audio Embedder zu verwenden und damit das Signal in den Fernseher zu bringen.

  14. Guten Abend zusammen, hab seit neusten die ARC und möchte aber noch eine Switch auf dem Beamer darstellen. Soll heißen
    PS 4
    Sonos Arc
    EPSON Beamer
    Nintendo Switch
    Welcher Feintech Switch wäre dafür am besten geeignet?
    Schönen Abend noch.

    1. Author

      Nintendo Switch kann 5.1 Ton nur per PCM ausgeben. Dafür benötigen Sie eARC und den VAX04101.

  15. Hi. What will the price difference between the ARC and eARC versions be? At present I have a Sonos Beam, 1080p Samsung TV, with Sky Q, Apple TV and Samsung BluRay. If eARC version is not much more I may consider future proofing with the eARC version.

    Also, would this switch solve lip-sync problems introduced by the TV passing Dolby 5.1 through HDMI from external sources?

    1. Author

      Price difference is 40 EUR. Lip sync will be improved. If all devices support automatic audio sync, there shouldn’t be lip sync issues anymore.

  16. Guten Tag,
    ich habe folgendes Konfiguration:
    – TV alter Panasonic ohne ARC
    mit 3 x HDMI Eingang
    mit optischem Ausgang sowie analogem Ausgang
    – AppleTV4K
    – Technisat Sat-Receiver
    – Sonos ARC
    – Bluetooth Kopfhörer (für lange Nächte wenn andere Leute schlafen)
    Ich würde die VAX04101 wie schon mehrfach beschrieben anschließen. Kann ich über den optischen Ausgang des TV noch Signal für den Bluetooth 5.0 Audio Sender Empfänger aptX HD Low Latency Toslink SPDIF abgreifen um den Kopfhörer zu verbinden? Wie wäre es dann mit Lautstärkeregeln?

    Vielen Dank

    1. Author

      Normalerweise funktioniert das nicht so einfach wie gewünscht, denn der Fernseher dürfte dann nur Stereo Ton per Spdif liefern. Sie müssten also TV, Switch und Quelle auf Stereo umstellen, wenn Sie den Kopfhörer nutzen möchten.

  17. Ich habe im September einen VAX04100 bei Amazon (vorbe)stellt. Wann kann ich mit einer Lieferung rechnen?

    1. Bei der Frage schließe ich mich an. Habe am 30.09. bestellt.

    2. Author

      Wir liefern voraussichtliche nächste Woche zu Amazon.

  18. Hallo,
    ich habe ein massives Problem mit meinem neuen Philips 65OLED805/12. Der Zuspieler ist MagentaTV MR401 und Audioausgabe auf Sonos ARC. Bei Wiedergabe von Dolby Digital habe ich eine massive Audioverzögerung gegenüber dem Bild, was nicht kompensiert werden kann. Abhilfe gibt es nur, wenn ich die Sonos ARC direkt am MR401 anschließe.
    Um weitere Geräte anzuschließen, wie auch den Ton vom Fernseher auf meine Sonos ARC zu leiten, scheint mir der VAX04101 die richtige Wahl, aber nur wenn er das Audio Signal (egal welches) unverzögert weiter gibt. Besteht die Chan­ce, das ich mein Problem der Lippensynconität mit dem VAX04101 lösen kann.
    Vielen Dank

    1. Genau dieses Problem habe ich auch. Bin auf die Antwort gespannt.

    2. Author

      Es ist ungewöhnlich dass der Ton verzögert ausgegeben wird. Denn die Videoverarbeitung im TV dauert stets länger als die Audioverarbeitung. Daher haben viele Geräte ein Funktion, um Audio zu verzögern. Bitte prüfen Sie, ob Sie am Mediaplayer, Sonos Arc und Fernseher eine solche Funktion eingeschaltet haben. Sollte tatsächlich der Fernseher die Tonausgabe verzögern, ohne dass Sie es beeinflussen können, könnten Sie das mit dem VAX04100 (oder VAX04101) umgehen.

  19. Guten Tag, entgegen den hier geschilderten sehr komplexen Problemstellungen habe ich eine relativ einfache Kombination abzubilden:

    Sky Q-Receiver
    Philips 65PUS7101/12 TV (wahrscheinlich ohne e arc) und
    Sonos Arc

    Ich möchte gern Dolby Atmos genießen. Wir läßt sich das realisieren?

    1. Author

      Sie können dazu den VAX04100 verwenden und wie auf der Skizze anschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.