VMA00102 HDMI ARC Audio TV-Adapter mit Lautstärke-Steuerung - FeinTech
VMA00102 HDMI ARC Audio TV-Adapter mit Lautstärke-Steuerung - FeinTech
VMA00102 HDMI ARC Audio TV-Adapter mit Lautstärke-Steuerung - FeinTech

VMA00102 HDMI ARC Audio TV-Adapter mit Lautstärke-Steuerung

Betreibe deine Kopfhörer und HiFi-Anlage am HDMI-ARC-Anschluss vom Fernseher
  • Zwei Audio-Ausgänge: 1x Cinch Stereo & 1x 3.5 mm Klinke
  • Beide Ausgänge können gleichzeitig genutzt werden
  • Steuere die Lautstärke über die TV-Fernbedienung per HDMI-CEC
Normaler Preis€39,99
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Auf Lager - in 1-3 Werktagen bei dir
  • Kostenloser Versand ab 39€ in DE
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kostenlose Retoure

Versand nach Deutschland

Bei einem Bestellwert ab 39 EUR (inklusive Mehrwertsteuer) liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Unter 39 EUR berechnen wir Versandkosten von 4,99 EUR. 

Der Versand erfolgt per DHL oder DPD. Du erhältst nach Versand einen Link mit dem Tracking-Code per E-Mail.

Um deine Sendung an einer DHL Packstation zu empfangen, gib bitte neben deinem Vor- und Nachnahme auch dein Postnummer und die Packstation in der Lieferadresse an. Genaueres findest du auch unter Versand.

Im Falle einer Retoure erstatten wir die Kosten oder sorgen für eine kostenfreie Rücksendung. Weitere Informationen für eine Retoure oder Erstattung.

Versand ins Ausland

Bei Lieferung außerhalb Deutschlands fallen je nach Land Kosten von mindestens 9,99 EUR an. Die genauen Kosten werden nach Auswahl des Landes im Einkaufswagen angezeigt.

Weitere Informationen zum Versand findest du hier.

1x VMA00102 ARC Audio TV-Adapter
1x USB-Kabel 1 m

Kopfhörer und HiFi-Anlage am HDMI-Anschluss vom Fernseher betreiben

  • Schließen Sie einen Kopfhörer oder eine Stereo-Anlage mit diesem Adapter an den HDMI-ARC Anschluss Ihres Fernsehers (für Full-HD und Ultra-HD geeignet)
  • Sie können beide Ausgänge (Cinch stereo und 3.5 mm Klinke) zugleich nutzen, die Lautstärke können Sie über die TV-Fernbedienung regeln (per HDMI-CEC)
  • Zur Stromversorgung ist eine USB-Buchse nötig (z.B. vom Fernseher). Die internen TV-Lautsprecher schalten sich im ARC-Betrieb üblicherweise ab.
  • Tonausgabe nur bei stereo, bitte Tonformat am TV auf PCM stereo umstellen (NICHT DolbyDigital oder Bypass), 

Mit dem VMA00102 können Sie den Ton des Fernsehers (von internen Empfänger für Kabel- oder Satellitenfernsehen, Apps) an der HDMI-Buchse abgreifen. Das Audiosignal wird dann analog gewandelt und per Cinch in stereo und 3,5 mm Klinke ausgegeben. Die Umwandlung ist nur aus einem Stereo-Signal möglich - nicht von Dolby Digital oder einem anderen Mehrkanalformat. Daher muss am Fernseher das Audioformat "PCM" / "LPCM stereo" eingestellt werden. Bei "Bitstream" oder Mehrkanal PCM liefert der Adapter keinen Ton.

Zur Stromversorgung wird der Adapter über das mitgelieferte Kabel an eine freie USB-Buchse angeschlossen. Der VMA00102 schaltet sich dann immer zusammen mit dem Fernseher ein, so dass keine Bedienung erforderlich ist. Die Lautstärkeregelung ist über HDMI-CEC möglich (auch Anynet+, Simplink, VieraLink, EasyLink, BraviaLink genannt). Bitte beachten Sie, dass Fernseher nur einen einzigen HDMI-ARC Anschluss haben. Für gewöhnlich schaltet der Fernseher die internen Lautsprecher ab, wenn Sie HDMI-ARC nutzen. Sie können den Klinke- und Cinch-Anschluss am VMA00102 zugleich benutzen.

  • Ausgangspegel 2 V rms
  • Klirrfaktor THD < 0,1% bei V max, 0,001% -0,01% V best
  • Frequenzbereich 20-20.000 Hz
  • Stromaufnahme < 172 mA (< 1 W Leistungsaufnahme)
  • SNR (Signal-Rausch-Verhältnis) > 90 dB
  • Crosstalk > 80 dB
  • Abmessungen: 65 x 27 x 72 mm

Lieferumfang: VMA00102, USB-Kabel 1m

Customer Reviews

Based on 4 reviews
75%
(3)
0%
(0)
25%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
F
Friedhelm
Angeschlossen und es Funktioniert

Ich nutze ein Lautsprecherpaar um die Klangqualität am TV zu verbessern und hatte schon ein Bluetooth- und ein HDMIAdapter angeschlossen. Bei dem ersteren war der Ton dumpf und es zeigte sich eine hohe Latenz, beim zweiten war die Tonqualität so lala, aber er hat sich nicht die letzte Lautstärkeeinstellung gemerkt und so jedes mal beim neuen Einschalten des TV fast einen Herzkasper verursacht. Jetzt noch einen letzten Versuch, dabei waren Bewertungen auf der französischen Seite sehr hilfreich. Tonquellen auf PCM umgestellt, CEC aktiviert, den FeinTech am 5 Volt / 1Ampere Anschluss des TV angeschlossen (dieses USB Kabel lag bei). Ein Cinchkabel an Adapter und Lautsprecher und das HDMI Kabel vom Adapter in den ARC Anschluss des TV gesteckt. FeinTech schaltet sich mit dem TV ab, die Lautsprecher tun das gleiche über eine ALEXA/WLAN Steckdose und bei wieder Inbetriebname wird sich vom FeinTech die alte Lautstärke gemerkt, die Klangqualität ist sehr gut und die TV Fernbedienung steuert die Lautstärke des FeinTech HDMI Adapters. Mit dieser Lösung bin ich sehr zufrieden.

O
Oesimuc
Bringt den Fernsehton an alte analoge Verstärker

Der Adapter wurde gekauft um den Ton eines LG-Fernsehers über einen alten voll analogen Stereoverstärker ausgeben zu können. Der Weg über ARC wurde gewählt, weil die Toselinkbuchse des Fernsehers durch die Wandmontage nicht zugänglich war.

Kurze Zusammenfassung: Der Adapter macht, was er soll. Nach Anschließen und Einschalten hat der Fenseher den Adapter erkannt, automatisch den Adioausgang umgelegt und das richtige Signal an den Adapter geschickt. Eine spezielle Konfiguration des Ausgabesignals im Einstellungsmenü des Fernsehers war - zu meiner Überraschung - nicht notwendig. (Das kann aber je nach Fernseher auch anders sein.)I

FAZIT: Der Adapter funktioniert einwandfrei und auch die Lautstärkeregelung und MUTE-Funktion über die Fernbedienung des Fernsehers funktionieren. Irgendwelche Knackgeräusche und Grundrauschen (wie in einer anderen Rezensionen erwähnt) treten nicht auf.
Anmerkung: Der Adapter wird bei mir über ein eigenes USB-Netzteil mit Strom versorgt (also nicht über eine USB-Buchse des Fernsehers).

W
Wolfgang W.
Funktioniert bestens an Samsung TV und Sonos 5 Lautsprecher

Ich habe meinen älteren Samsung TV gegen einen neuen 'Crystal' aus Modelljahr 2020 getauscht. Frecherweise spart sich Samsung neuerdings den Kopfhörer-Ausgang, so dass ich meinen Sonos 5 nicht wieder anschliessen konnte (nach meiner Meinung die ideale Stereo-Soundbar). Den optischen Ausgang habe ich probiert, aber wie schon oft gelesen lässt sich damit die Lautstärke nicht über die Fernbedienung von TV oder FireTV einstellen. Dieser Adapter funktioniert perfekt. Er wird mit dem eArc-HDMI-Port des TV verbunden und wird dann als Soundbar erkannt (eArc muss am TV vorher aktiviert werden). Super sauberer und satter Klang, keine Störgeräusche, beide Fernbedienungen funktionieren, Lautstärkepegel wird nach Aus/Ein-Schalten beibehalten, also volle Punktzahl. Strom bekommt das kleine Ding über einen USB-Port vom TV und es wird nicht warm (verbrauchst also vermutlich sehr wenig Strom).

A
A.Löser
Erprobung HDMI Adapter VMA00102.

Weil ich den Kauf eines neuen TV-Gerätes plane, das wie heute üblich, leider keinen analogen Kopfhörerausgang mehr hat, teste ich zur Zeit an meinem derzeitigen TV-Gerät Samsung UE40D7090 die Übertragung des Tones an eine Stereoanlage mit dem HDMI-Adapter VMA00102.

Wichtig dabei ist mir, dass sich Lautstärke und Stumm (Mute) über die Fernbedienung des TV-Gerätes einstellen lassen. Das funktioniert mit diesem CEC-fähigen HDMI-Adapter.

Der Rest aber ist durchwachsen:
* Bei jedem Tastendruck auf die Fernbedienung stört ein Knackgeräusch, nicht besonders laut, aber sehr lästig. Manchmal sind diese Knackgeräusche auch während des laufenden Fernsehprogrammes zu hören.
* Bei leisen Tonpassagen oder im Stumm-Modes ist ein geringes, knisterndes Grundrauschen zu hören. Von einem SNR (Signal-Rausch-Verhältnis) > 90 dB ist der Adapter weit entfernt.
*Gewöhnungsbedürftig ist die etwas träge Reaktion des Adapters auf die Steuerung mit der TV-Fernbedienung.

All diese Unzulänglichkeiten gibt es nicht, wenn der Ton direkt an dem Kopfhörerausgang abgenommen werden kann. Aber siehe oben…

Fazit: Bei einem Nachfolgetyp (VMA00201 ?) gibt’s noch viel Luft nach oben.

A.Löser

Danke für die Bewertung. Es könnten solche Störungen durch den USB-Anschluss des Fernsehers hereinkommen, wenn dieser eine unsaubere Spannung liefert. Bitte probiere mal ein anderes Gerät für den USB-Anschluss. Es könnte auch ein Defekt vorliegen.

Die CEC-Lautstärkeregelung hat generell 30 Stufen. Der Befehl zur Änderung wird vom Fernseher gesendet. Bei jedem Knopfdruck der TV-Fernbedienung springt unser Adapter 3 Stufen, so dass eine Änderung recht schnell geht. Dies hängt auch von der Geschwindigkeit des Fernseher ab. Eine noch schnelle Lautstärkeänderung wäre machbar, würde aber gröbere Abstufungen bedeuten, das empfehlen wir nicht.